Manfred Reichert

Kunst & Design // Artikel vom 14.11.2014

Er ist mit seinem Ensemble 13, mit seinem kreativen Arbeiten in den Anfangszeiten des ZKM, als Professor und als Dirigent aus der zeitgenössischen Musikszene nicht wegzudenken.

Jetzt zeigt Manfred Reichert seine visuellen Werke erstmals der Öffentlichkeit und gibt auf diese Weise eine neue Facette seines Kunstschaffens preis.

Er male schnell, um seinen Gedanken voraus zu sein und intuitiv schaffen zu können, so Reichert über seine Kunstwerke. Passend dazu auch der Ausstellungstitel, der gleichzeitig viele aktuelle Kunstwerke bezeichnet: „Ohne Titel“. Umrahmt wird die Vernissage von Mitgliedern des Ensemble 13. -ChG

Eröffnung: Fr, 14.11., 19 Uhr, 17.11.-13.2., CAS Software AG, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.