Marc Reibel

Kunst & Design // Artikel vom 13.02.2016

Der in Landau lebende elsässische Künstler Marc Reibel wurde durch seine teils Hans-Arp-igen Holzskulpturen aus Mooreiche bekannt.

„Mischmasch“ nennt sich die neue Ausstellung in Landau, denn Reibel „baut“ inzwischen auch Objektskulpturen aus Fundstücken von Sperrmüll, Schrott-Container oder Flohmarkt. -rw

Vernissage: Sa, 13.2., 19.30 Uhr, bis 13.5., Der Brillenmacher, Roland Hils, Marktstr. 40, Landau, Tel.: 06341/854 40

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.