Maria Schumacher – „Pure Comedy“

Kunst & Design // Artikel vom 12.06.2021

Maria Schumacher

Mit Maria Schumacher (geb. 1983 in Bukarest, lebt in Leipzig) präsentiert die Galerie Burster eine neue Künstlerin, die in den USA und in Leipzig an der Hochschule für Grafik und Buchkunst ausgebildet wurde.

Bunte Farbflächen, Raster und sich kreuzende Linien, mal in streng geschlossener, mal in offen dynamischer Anordnung zeichnen Schumachers neueste Arbeiten aus. Figuren treiben einander entgegen, keines der Elemente berührt den Bildrand.

„Als wäre ein Keksausstecher am Werk gewesen; als sagten sie: Es gibt die Welt, und wir sind Teile davon“, fasst die Pressemitteilung treffend zusammen. Bei Knecht/Burster sind derweil neue, teils erneut faszinierende Arbeiten von Franziska Schemel ausgestellt die Fotografie mit bildhauerischem Material-Gestus verknüpft. Ihr Thema: die Figur, in Räumen, allein. -rowa

bis 7.8. Galerie Burster, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …