Marion Eichmann

Kunst & Design // Artikel vom 15.07.2020

Papierkram hat selten so viel Spaß gemacht wie bei Marion Eichmann.

Es gibt kaum etwas, zu dem Marion Eichmann dieses elementare künstlerische Material nicht verwandeln könnte. Durch Farbe, Schnitt und Montage entstehen Steckdosen, Vorfahrtsschilder, Abfallcontainer. Sogar ein 50 Quadratmeter großer, begehbarer Waschsalon hält Einzug in die Galerie Stihl, die die bisher umfangreichste Eichmann-Werkschau in Deutschland ausrichtet. Auch Zeichnungen sind deren Bestandteil, in denen die Künstlerin den sinnlichen Overload der globalen Metropolen von Tokyo über Istanbul bis New York durch ihre scharfe Beobachtungsgabe filtert und zu konzentrierten Darstellungen verarbeitet.

Extra für die Galerie Stihl schnitt Eichmann die Abflugtafel eines Flughafens aus dem Papier. Und wenn man schon mal im Remstal ist, empfehlen sich nicht nur die zahlreichen neuen Grünanlagen, die durch die „Gartenschau“ 2019 vielerorts entstanden sind – auch die Daimlerstadt Schorndorf ist einen Besuch wert. Hier lockt die Q Galerie für Kunst, derzeit mit einer Ausstellung von Wlodzimierz Szwed und Angela M. Flaig.

Kunst gibt’s auch im Éclat zu sehen, einem Hybrid aus Galerie, Café, Restaurant und Vinothek, inmitten der pittoresken Fachwerkkulisse der Altstadt gelegen. Und auch das lauschige Café de Ville ist ein Treffpunkt der lokalen Künstlerszene. Hier werden Kaffeespezialitäten, Kuchen und Snacks (gerne vegetarisch/vegan) serviert. -fd

bis 18.10., Galerie Stihl, Waiblingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 6?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2021

Im Februar 2020 konnte die „Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ noch als einzige Kunstmesse ohne Einschränkungen veranstaltet werden, bevor weltweit sämtliche Messen abgesagt werden mussten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.