Marlene Dumas & Rosemarie Trockel

Kunst & Design // Artikel vom 21.04.2018

M. Dumas, Female 1992/93, R. Trockel, o.T. (Strickbild), 2004

Dem diesjährigen Mottto der EKT folgt die Städtische Galerie mit der Präsentation zweier Künstlerinnen, die in ihren Werken gesellschaftspolitische und feministische Fragestellungen aufzeigen.

Rosemarie Trockel, 1952 im Umkreis Dortmunds geboren, verwies bereits früh mit ihren Werken auf das Frausein in der Gesellschaft und kritisierte u.a. den nach wie vor männerdominierten Kunstbetrieb. Marlene Dumas, 1953 in Kapstadt geboren, war vorwiegend in den Niederlanden tätig und widmet sich wiederum der figurativen Darstellung des Menschen und seiner Identität und gesellschaftlichen Wahrnehmung.

Die Ausstellung setzt sich aus hochkarätigen Werken der Sammlung des Kölner Ehepaars Ute und Eberhard Garnatz zusammen, das mit großer Sammelleidenschaft und Gespür in den 1990er Jahren Arbeiten der Künstlerinnen erworben hat. -hju

Eröffnung: Sa, 21.4., 18 Uhr, bis 24.6., Städtische Galerie Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2018

Die Kunstmesse „esse für zeitgenössische Kunst Straßburg“ treffen sich zum 23. Mal Galeristen, Künstler und Sammler und nicht zuletzt ein großes Publikum, das sich für die zeitgenössische europäische Kunst interessiert.





Kunst & Design // Tagestipp vom 10.11.2018

Dass die österreichische Szene in den 70ern ordentlich Rumms hatte, weiß man in der Region nicht zuletzt dank Peter Weibel.



Kunst & Design // Tagestipp vom 10.11.2018

Zum 17. Mal öffnet das SMNK seine Türen und Magazine.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.11.2018

Seitdem Margot Witte mit ihrem Atelier ins Hinterhaus in der Oberwaldstraße in Durlach-Aue gezogen ist, nutzt sie dies auch für Kurse – und Ausstellungen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.11.2018

Vom 18. bis 21.10. gastiert die zum „Galerientag“ neu eröffnete Galerie in der Südweststadt zunächst in der alten Heimat.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.11.2018

Die Ausstellung spannt den Bogen von der Annexion Elsass-Lothringens 1871 durch das deutsche Kaiserreich bis zur Rückgabe der „Reichslande“ 1918 an Frankreich und untersucht deren Folgen für die badische Landeshauptstadt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 03.11.2018

Auf die neuen Arbeiten des „Tütenkünstlers“ mit der ganz eigenen kleinteiligen Stadtlandschaften-Szenarienmalerei kann man immer sehr gespannt sein.





Kunst & Design // Tagestipp vom 02.11.2018

Zum fünften Mal wird in Riegel der international ausgelobte „André Edvard-Preis“ verliehen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 02.11.2018

Inspiration gibt es nicht?