Mater-Magna-Kulttag im Landesmuseum

Kunst & Design // Artikel vom 22.03.2014

Rund 1.500 Jahre Vergessenheit, Zerstörung und Schattendasein als Fragment im römischen Thermen-Museum liegen hinter dem Mithrasrelief von Tor Cervara.

Jetzt ist dieses Relief erstmals wieder in seiner Gesamtheit zu bewundern: Der Mithras-Kopf stammt aus Karlsruher Beständen, das dazugehörige Relief kam aus Rom.

Im Rahmen der Ausstellung „Imperium der Götter“ ist es im Schloss zu besichtigen, danach geht der Kopf als Langzeit-Leihgabe für zehn Jahre nach Rom. Passend zum Frühling, der in der Antike euphorisch gefeiert wurde, lässt das Landesmuseum am 23.3. die Tradition mit dem „Mater-Magna-Kulttag“ wieder aufleben, bei dem der großen Muttergöttin mit einem bunten Programm, Musik und römischen Köstlichkeiten gehuldigt wird.

Kurz-, Familien- und Kostümführungen lassen die Kultpraktiken lebendig werden. Die Antike wird auch musikalisch auferstehen durch die Band „Musica Romana“, und wer dann Lust bekommen hat, selbst wie die alten Römer Musik zu machen, kann sich sein eigenes Tympanon, das Kult-Instrument der Mater Magna, im Götterforum basteln. -ChG

Imperium der Götter: bis 18.5., Badisches Landesmuseum im Schloss, Karlsruhe; Kulttag: So, 23.3., 10-18 Uhr, Eintritt: Ticket zur Sonderausstellung; Relief-Präsentation im Oberen Foyer: bis 18.5., Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Carolin Jörg. Zeichnung

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Carolin Jörg lotet das Potenzial der Gattung Zeichnung vielfältig aus.

>   mehr lesen...




Bildhauerklasse Klingelhöller

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Gegenwart und Zukunft der Bildhauerei.

>   mehr lesen...




Kontemplative Räume

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Kontemplation ist ein Zustand, in den insbesondere Kunst führen kann.

>   mehr lesen...




I Believe In Magical Places

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Mit magischen Orten und deren Zerstörung spielt die Ausstellung „I Believe In Magical Places“.

>   mehr lesen...




Flußpferde am Oberrhein

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.06.2018

Ein warmer Tag in den Rheinauen von Daxlanden.

>   mehr lesen...




Kwiekulik

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.06.2018

Kunst und Leben gehörten bei ihnen zusammen.

>   mehr lesen...




Halb Frau, halb Künstlerin & Finale der Emil-Nolde-Schau

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.06.2018

Noch bis 17.6. läuft in Heilbronn die Emil-Nolde-Schau „Eine Retrospektive auf Papier“ mit eher selten ausgestellten, kraftvoll-zarten Arbeiten auf Papier, die in der Tat einen „Farbenzauber“, so der Ausstellungstitel, entfachen.

>   mehr lesen...




Offene Ateliers bei V12

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2018

In einem Hinterhof im Kunst-Hotspot Viktoriastraße hat sich die Ateliergemeinschaft V12 in einem schmucken zweistöckigen Haus angesiedelt.

>   mehr lesen...




Durlach flimmert

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2018

Noch bevor die Karlsruher Kinos nach dem Zweiten Weltkrieg Projektoren in Gang setzten, nahmen die Kammer-Lichtspiele im Juli 1945 als erstes Durlacher Filmtheater den Spielbetrieb wieder auf.

>   mehr lesen...