Mathémanip – Wir packen Mathe!

Kunst & Design // Artikel vom 24.09.2013

Wenn ich persönlich nach meinem unbeliebtesten Schulfach gefragt werde, dann besteht an der Antwort kein Zweifel: Mathe.

Definitiv. Ob daran eher das rudimentäre Pädagogik-Verständnis meiner damaligen Lehrer, mangelndes Interesse oder einseitige Veranlagung schuld sind, soll hier dahingestellt bleiben. Vielleicht würde meine Antwort heute anders ausfallen, wenn ich als Kind in die Ausstellung „Mathémanip – Wir packen Mathe!“ im deutsch-französischen Wissenschaftsmuseum Le Vaisseau mitgenommen worden wäre, denn die möchte den Beweis antreten, dass Mathe oft zu Unrecht als trockenes, fantasieloses Fach empfunden wird.

Anhand zahlreicher Exponate soll gezeigt werden, dass Mathematik sogar Spaß machen kann, wenn sie richtig vermittelt wird. Ab 24.9. kann im Le Vaisseau ein ganzes Jahr lang nach Herzenslust herumexperimentiert, angefasst und logisch gedacht werden. Und weil Nachdenken hungrig macht, gibt’s im Mathe-Salon Buchstabensuppe, Mathemakronen und Geometrie am Spieß. Das pädagogische Konzept der insgesamt 41 interaktiven Spielstationen zielt dabei vor allem darauf ab, das Selbstvertrauen durch Erfolgserlebnisse zu stärken – auf Deutsch und auf Französisch.

Positiver Nebeneffekt: Auch das Sprachzentrum kommt nicht zu kurz. Die originell umgesetzte Sonderausstellung in Straßburg ist eine mathematische Expedition für mutige Abenteurer ab 3 Jahren, für Mathe-Fans und Mathe-Skeptiker, für große wie kleine Besucher. Schließlich, so sagen die Macher, sei es nie zu spät, sich für Mathematik zu begeistern. Ich glaube, ich sollte hinfahren... -sab

ab Di, 24.9., Le Vaisseau, Straßburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Straßengeschichten

Kunst & Design // Artikel vom 11.08.2017

Drei Jahre nach ihrer letzten Ausstellung im Kunstverein präsentieren die Fotografen Sadik Üçok (Istanbul) und Ralf J. Diemb (Ateliergemeinschaft Wil­helms­höhe) mit „Straßengeschichten“ neue Fotoarbeiten.

>   mehr lesen...




Black And White

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

Das Artlet Studio, Karlsruhes „Galerie für moderne Kunst und Artverwandtes“, leistet mit „Black And White“ einen inoffiziellen Beitrag zur „Kamuna“ (Sa, 5.8.).

>   mehr lesen...




Kamuna 2017

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Postulat klinkt sich die „Kamuna“ in den „Heimattage“-Kanon ein.

>   mehr lesen...




Japan-Kulturfest

Kunst & Design // Artikel vom 04.08.2017

Die japanische Kultur hat in der letzten Zeit einen überraschenden Boom erlebt.

>   mehr lesen...




5. Weltenbummlertreffen

Kunst & Design // Artikel vom 28.07.2017

Weltreisende und ihre Allradler treffen sich zum fünften Mal am letzten Juli-Wochenende in Gaggenau.

>   mehr lesen...




HfG-Diplome 16/17

Kunst & Design // Artikel vom 27.07.2017

Im Gegensatz zu fast allen anderen Hochschulen hat es an der HfG überlebt: das Diplom.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil II

Kunst & Design // Artikel vom 26.07.2017

Nach Nanni Balestrini, Hansjörg Mayer und Gerhard Rühm wird Ende Juli der zweite Teil der Ausstellung „Poetische Expansionen“ eröffnet.

>   mehr lesen...




Produzentengalerie 20. Juni

Kunst & Design // Artikel vom 24.07.2017

Mit reisetagebuchartigen Tuschpinselzeichnungen von Martin Krieglstein weckt die vor zwei Jahren eröffnete Produzentengalerie 20. Juni das Fernweh.

>   mehr lesen...




Otto Bartning

Kunst & Design // Artikel vom 21.07.2017

„Architekt einer sozialen Moderne“ lautet der Untertitel zu der Ausstellung, die den wohl wichtigsten Architekten protestantischer Kirchen im 20. Jahrhundert ehrt.

>   mehr lesen...