Meldungen zur Kunst

Kunst & Design // Artikel vom 08.11.2019

Rainer Braxmaier

Die letzte Ausstellung der Reihe im Friedrichsbau Bühl für 2019 ist dem Künstler Rainer Braxmaier gewidmet.

Der 1949 in Baden-Baden geborene Maler und Zeichner arbeitet und wirkt schon lange in der Ortenau. In Oberkirch entstehen seine farbintensiven Gemälde, für die er selten die traditionellen Hilfs- und Arbeitsmittel eines Malers benutzt. Gerne mit dynamischen, weit ausgreifenden Bewegungen auf den Untergrund gebracht bringen sie als „Farbmove“ Emotion, Bewegung und Pathos in seine Werke. Bilder, die der Künstler zumal in seinen Zeichnungen oft mit Textfragmenten ergänzt. -rw

Vernissage: Fr, 8.11., 19 Uhr, bis 1.12.; So, 24.11., Künstlergespräch Pit Klein und Rainer Braxmaier, Friedrichsbau Bühl

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 4?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.11.2020

Wie menschliche und nichtmenschliche Akteure zu einem produktiven Zusammenleben finden, zeigt aktuell die Latour-Ausstellung „Critical Zones“ im ZKM.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Bewerbungsphase für das Jubiläum im nächsten Frühjahr ist eröffnet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Das Karlsruher Künstlerduo „Das Änderungsatelier“ hat für die Junge Kunsthalle eine außergewöhnliche Installation rund um die Gießkanne entwickelt, die zu einer vergnüglichen und zugleich kuriosen Entdeckungstour einlädt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Seine ersten Streik-Erfahrungen als junger Pfaff-Mitarbeiter dokumentierte Günter Heiberger ebenso wie die Proteste gegen den Abriss des alten Gefängnisses mit seiner Kamera.