Menschen – Grenzen – Jagd

Kunst & Design // Artikel vom 12.05.2017

In Mike „Spike“ Froidl geht es sehr tagespolitisch zu.

Man kann den Trump machen, Migranten und Religionsangehörige verfolgen, Terroristen und Enten gleichermaßen jagen. Der Berliner Künstler präsentiert seinen von Barockgemälden inspirierten Werkzyklus wie ostasiatische Rollbilder.

Dem setzen die Skulpturen und Bilder von Hanna Woll einen ruhigen Akzent entgegen. Ihre Körper zeigen die Wandelbarkeit der menschli- chen Hülle und bestehen aus disparaten Materialien: Da wird Ton mit geblasenem Glas kombiniert, das von der Decke hängt, sich aus Zuchtkristallen oder textilem Urgrund herauswindet... -ChG

Eröffnung: Fr, 12.5., 20 Uhr, bis 2.6., Kohi , Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 7?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …