Mondjäger

Kunst & Design // Artikel vom 16.02.2020

Sie haben nie zugleich gelebt, doch eint den Dänen Asger Jorn und das schwedische Künstlerduo Nathalie Djurberg & Hans Berg mehr als nur die skandinavische Herkunft.

In ihren Arbeiten treten Kreaturen auf, die wie Mischwesen zwischen Mensch und Tier erscheinen und die triebhaften, irrationalen Teile in uns ansprechen. Sie leben in und verwandeln sich innerhalb farbmächtiger Bildwelten, sei es in Jorns Gemälden (vornehmlich aus den 1950/60ern) oder den Stop-Motion-Animationsfilmen von Djurberg & Berg.

Alle drei KünstlerInnen lassen hergebrachte Schönheitsbegriffe hinter sich und unternehmen mit ihren Kreaturen Expeditionen ins Unterbewusste, in die tiefen Schichten unserer Instinkte und Gefühle. -fd

bis 16.2., Kunstmuseum Ravensburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 1?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2021

Im Februar 2020 konnte die „Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ noch als einzige Kunstmesse ohne Einschränkungen veranstaltet werden, bevor weltweit sämtliche Messen abgesagt werden mussten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.