Money Pollution

Kunst & Design // Artikel vom 13.12.2014

Die Berliner Künstlerin Laura Polke bringt einen Hauch Großstadt mit nach Karlsruhe, wenn sie im Anschluss an die Eröffnung ihrer Ausstellung einen Street-Art-Workshop durchführt.

Sie kämpft auf der Straße, aber auch mit ihren Zeichnungen, Siebdrucken und Graffiti gegen den Kreislauf von Geld gegen Kunst, der für sie einem Virus gleichkommt. Die „Geldverschmutzung“ ist Thema einmal ihrer Ausstellung und dann des Workshops selbst. -ChG

Eröffnung: Sa, 13.12., 19 Uhr, bis Mitte Jan 2015; Workshop: So, 14.12., 14-20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.