Morlock Holes

Kunst & Design // Artikel vom 27.10.2015

„Morlock Holes“ ist kein Künstlername, sondern der Ausstellungs­titel, den der Pforzheimer Bildhauer Eckard Bausch gewählt hat.

Und doch handelt es sich um Spezies – allerdings um fiktionale, die H.G. Wells für seinen Science-Fiction-Roman „Die Zeitmaschine“ erfand. Bauschs Skulpturen sollen als Projektionsfläche für Erinnerungen fungieren und stehen mit ihrer scheinbaren Verbindung zu Kulturen (die es aber gar nicht geben muss) in der Tradition der erfundenen, nicht real existenten Kreaturen und Objekte.

Am 30.10. gibt es im Rahmen der Ausstellung die Möglichkeit zum Besuch im Atelierhaus, in dem neben Bausch auch Sibylle Burrer, Michaela und Rolf Escher, Harald Kröner und Claudia Reutter arbeiten, die ebenfalls ihre Ateliers öffnen. -ChG

bis 8.11., Kunstverein Pforzheim im Reuchlinhaus; Ausstellungsrundgang mit Atelierbesuch: Fr, 30.10., 17 Uhr, Treffpunkt: Galerie zum Hof, Anmeldung bis 27.10. per Mail an info@kunstvereinpforzheim.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

„Kunst. Raum. Emotion.“ ist das Motto der „art Karlsruhe“ 2018.

>   mehr lesen...




art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Zahlreiche Einzelshows, großzügige Skulpturenplätze sowie exklusive Sonderausstellungen – mit ihren Markenzeichen hat die „art Karlsruhe – Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ Erfolgsgeschichte geschrieben.

>   mehr lesen...




Chinese Impressions

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Alles ist im ständigen Wandel, das ganze Leben.

>   mehr lesen...


Absicht

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Um der Selbstbezogenheit der Kunst des 20. Jahrhunderts und dem Verlust jeglicher Bezüge entgegenzuwirken, haben sich die beiden Künstler und Maler Benedikt Forster und Norbert Kiby im Vorfeld  dieser Doppelausstellung einzelne Bildmotive zugespielt.

>   mehr lesen...




Sabrina Haunsperg Werke 2008–2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Die österreichische Künstlerin Sabrina Haunsperg (geb. 1980) erstellt farbintensive, dynamische und meist großformatige Gemälde in unterschiedlichen Techniken und Materialien.

>   mehr lesen...




Adieu Tristesse

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Im Zentrum der „Neuen Figuration“ Anfang der 1960er Jahre stand die Klasse HAP Grieshabers an der Kunstakademie Karlsruhe mit Horst Antes, Heinz Schanz, Hans Baschang, Dieter Krieg, Rainer Küchenmeister, Walter Stöhrer und Else Winnewisser.

>   mehr lesen...




Laura Polke

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Laura Polke aus Berlin bedruckt Platten, T-Shirts, Plakate, Taschen, Jacken und rechtzeitig zur Vernissage auch das Kohi-Sofa.

>   mehr lesen...


Spielerische Grenzüberschreitung

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2018

Der 1954 in Sveqel (Kosovo) geborene und dort wie in Deutschland ansässige Künstler Ymer Shaqiri ist international in vielen Ausstellungen und auf Kunstmessen vertreten.

>   mehr lesen...