Museumsfest & Wiedereröffnung des DMM

Kunst & Design // Artikel vom 16.06.2014

Mit seinen 500 klingenden Exponaten bewahrt das Deutsche Musikautomaten-Museum (DMM) im Bruchsaler Schloss fast vergessene Geschichte.

Und die weltweit größte öffentliche Sammlung selbstspielender Instrumente steht kurz vor ihrem 30. Jubiläum! Aus diesem Anlass wurden die auf drei Etagen verteilten Ausstellungsräume samt Präsentation überarbeitet, und zur Wiedereröffnung steigt ein zweitägiges Museumsfest.

Unterm Motto „Hier spielt die Musik“ erklingen bei freiem Eintritt prächtige Jahrmarkts- und Karussellorgeln und putzige Tabakdosen; Rapper Benjamin Bohnert (Sa, 14.30+17 Uhr; So, 12.30/15/17 Uhr) bespricht das modernisierte Museum ebenso wie Ruth Baumer und Günther Holzhey bei ihren „Laterna Magica“-Vorführungen (Sa, 14.30/15.45/17.15 Uhr; So, 11.30/13.30/15/17 Uhr), dazu lassen sich diverse Instrumentenbauer über die Schulter schauen.

Auf dem Festprogramm steht außerdem Klassik aus der Drehorgel (Sa, 16.30 Uhr, Schlosskirche), vorgetragen von den im DMM-Förderverein zusammengeschlossenen Bruchsaler Museums-Drehorglern, die Käthe-Kollwitz-Schulband A-Level (Sa, 18 Uhr), Coverkonzerte mit Piano 42 (So, 18 Uhr) und der Uptown Band (Sa, 20 Uhr, jeweils im Ehrenhof) sowie die szenische BLB-Lesung „Spiel’s nochmal, Maschine!“ (Sa, 15+18 Uhr; So, 13.15+16.30 Uhr). Besondere Attraktion: das auf dem Ehrenhof seine Runden drehende 85 Jahre alte Nostalgie-Karussell. -pat

Sa, 28.6., 13-22 Uhr; So, 29-6., 11.30-20 Uhr, Schloss Bruchsal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

„Kunst. Raum. Emotion.“ ist das Motto der „art Karlsruhe“ 2018.

>   mehr lesen...




art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Zahlreiche Einzelshows, großzügige Skulpturenplätze sowie exklusive Sonderausstellungen – mit ihren Markenzeichen hat die „art Karlsruhe – Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ Erfolgsgeschichte geschrieben.

>   mehr lesen...




Chinese Impressions

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Alles ist im ständigen Wandel, das ganze Leben.

>   mehr lesen...


Absicht

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Um der Selbstbezogenheit der Kunst des 20. Jahrhunderts und dem Verlust jeglicher Bezüge entgegenzuwirken, haben sich die beiden Künstler und Maler Benedikt Forster und Norbert Kiby im Vorfeld  dieser Doppelausstellung einzelne Bildmotive zugespielt.

>   mehr lesen...




Sabrina Haunsperg Werke 2008–2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Die österreichische Künstlerin Sabrina Haunsperg (geb. 1980) erstellt farbintensive, dynamische und meist großformatige Gemälde in unterschiedlichen Techniken und Materialien.

>   mehr lesen...




Adieu Tristesse

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Im Zentrum der „Neuen Figuration“ Anfang der 1960er Jahre stand die Klasse HAP Grieshabers an der Kunstakademie Karlsruhe mit Horst Antes, Heinz Schanz, Hans Baschang, Dieter Krieg, Rainer Küchenmeister, Walter Stöhrer und Else Winnewisser.

>   mehr lesen...




Laura Polke

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Laura Polke aus Berlin bedruckt Platten, T-Shirts, Plakate, Taschen, Jacken und rechtzeitig zur Vernissage auch das Kohi-Sofa.

>   mehr lesen...


Spielerische Grenzüberschreitung

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2018

Der 1954 in Sveqel (Kosovo) geborene und dort wie in Deutschland ansässige Künstler Ymer Shaqiri ist international in vielen Ausstellungen und auf Kunstmessen vertreten.

>   mehr lesen...