Mystical Treasures

Kunst & Design // Artikel vom 26.04.2012

Gibt es ein verbindendes Element zwischen unterschiedlichen Weltanschauungen?

Was verbindet beispielsweise Taoismus, Alchemie, Christentum und griechische Philosophie? Diesen zentralen Fragestellungen widmet sich die Ausstellung „Mystical Treasures“ des italienischen Künstlers Enrico Magnani, die in Zusammenarbeit mit Italia Arte, dem Italienischen Kuturinstitut Stuttgart und der Stifung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe ab 27.4. im Alten Dampfbad in Baden-Baden zu sehen ist.

Magnanis aktuelles Werk beschäftigt sich mit der Erschaffung einer künstlerischen Sprache, die auf archetypischen Symbolen und spirituellen Traditionen beruht und die die innere Entwicklung des Menschen anregt. Zur künstlerischen Umsetzung dieses Konzepts arbeitet Magnani mit Sand, Steine und Erden, mischt und schichtet sie übereinander, verwendet Farben und geometrische Formen.

Schicht für Schicht verändern sich die Materialien und das Bild entsteht: Das ursprünglich Unreine wird rein, das Rohe erhaben. Dies ist eine Art alchemischer Prozess, bei dem die „Materia prima“, der Urstoff, so oft destilliert wird, bis er zu einer wertvollen Substanz geworden ist: das alchemische Gold. Die Vernissage findet am Fr, 27.4. ab 18 Uhr in Anwesenheit des Künstlers statt. -ps/pat

27.4.-7.5., 10-19 Uhr, Altes Dampfbad, Marktplatz 13, Baden-Baden, Eintritt frei
www.enricomagnani-art.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Lichtgestalten & Druckgrafik der Lutherzeit

Kunst & Design // Tagestipp vom 24.11.2017

Der von zahlreichen Kunststiftungen ausgezeichnete Bildhauer und Künstler Sebastian Hempel war bereits 2016 im Rahmen des Lichtkunstfestivals der Kultur-Region Stuttgart mit einer seiner Lichtfiguren in Backnang vertreten.

>   mehr lesen...




Julia Schmalzl

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.11.2017

Julia Schmalzl, Absolventin der Karlsruher Kunst-Akademie, bekommt als bereits 18. Künstlerin die Möglichkeit, im Rahmen der Reihe „Ateliereinblicke“ ihre bisherige Arbeit zu zeigen.

>   mehr lesen...




Wandlungen

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.11.2017

Anlässlich des 20. Jubiläums des Vereins Quiltkunst wird in der Textilsammlung Max Berk die zweiteilige Ausstellung „Wandlungen“ gezeigt, die sowohl einen Rückblick auf die Entwicklung der deutschen Quiltszene bietet als auch Neuinterpretationen vorstellt.

>   mehr lesen...




Pinc kommt! & Rupprecht Geiger

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.11.2017

„Farbe hat wie Licht Anspruch, in die Reihe der Elemente eingestuft zu werden – Feuer, Wasser, Luft, Farbe, Licht und Erde“, sagte der deutsche Pionier abstrakter Malerei Rupprecht Geiger 1975.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




Manfred Emmenegger-Kanzler

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Dreh- und Angelpunkt der teils architektonische Ausmaße annehmenden Arbeiten von Manfred Emmenegger-Kanzler ist die Wahrnehmung.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Mit jährlich über 20.000 Besucher ist die Kunstmesse „St-Art“ in Straßburg die zweigrößte französische Kunstmesse.

>   mehr lesen...




Feministische Avantgarde

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

In „Feministische Avantgarde“ präsentiert das ZKM die Rollen der Künstlerinnen der Nachkriegsgeneration in einem bis heute seltenen Umfang.

>   mehr lesen...




Open Codes

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.11.2017

„Karlsruhe ist die Hauptstadt der BRD, der Bildungsrepublik Deutschland“, lässt der künstlerische Leiter des ZKM, Peter Weibel, mit einem Zwinkern verlauten.

>   mehr lesen...