Mythisches Raunen in Rastatt

Kunst & Design // Artikel vom 26.07.2008

Der Maler Anselm Kiefer erhält dieses Jahr den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Und das ist keine "groteske Fehlentscheidung", wie Hanno Rauterberg in der "Zeit" vollmundig kritisierte, sondern absolut lobenswert und richtig. Natürlich ist Kiefers Kunst "verkohlt und zerbors­ten, Auflösung und Zerfall", doch der dunkle Schwärmer flüchtet nicht in die Vergangenheit, um darin zu vergehen, vielmehr zeigt er uns, wie es war und nie mehr werden soll.

Kaum jemand hat intensiver den Schrecken, den Bombenangriff, den Terror auf Leinwand gebannt. In Rastatt kann man jetzt einen Blick auf das zeichnerische Frühwerk des Malers werfen. Die Städtische Galerie Fruchthalle widmet sich derzeit in einer Sonderausstellung drei aus dieser Region stammenden Künstlern, neben Anselm Kiefer noch Gunther Vogel und Kammerer-Luka.

Die Ausstellung mit dem Titel "Figur – Mythos – Zeichen" zeigt drei Wege der Moderne, die allen Unterschieden zum Trotz auch enge Berührungspunkte aufweisen. In ihrer Gegenüberstellung bieten sie wichtige Aufschlüsse über die Entwicklung der zeitgenössischen Kunst. -ub


bis 3.8., Städtische Galerie Fruchthalle, Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Tambellini & Lüpertz

Kunst & Design // Artikel vom 20.08.2017

Die erste umfassende Einzelausstellung des Intermedia-Art-Pioniers Aldo Tambellini ist noch bis zum 6.8. im ZKM zu sehen.

>   mehr lesen...




Kronen der Macht

Kunst & Design // Artikel vom 19.08.2017

Zu den Insignien monarchischer Macht gehören neben der Krone oft Zepter und Reichsapfel.

>   mehr lesen...




Straßengeschichten

Kunst & Design // Artikel vom 11.08.2017

Drei Jahre nach ihrer letzten Ausstellung im Kunstverein präsentieren die Fotografen Sadik Üçok (Istanbul) und Ralf J. Diemb (Ateliergemeinschaft Wil­helms­höhe) mit „Straßengeschichten“ neue Fotoarbeiten.

>   mehr lesen...




Black And White

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

Das Artlet Studio, Karlsruhes „Galerie für moderne Kunst und Artverwandtes“, leistet mit „Black And White“ einen inoffiziellen Beitrag zur „Kamuna“ (Sa, 5.8.).

>   mehr lesen...




Kamuna 2017

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Postulat klinkt sich die „Kamuna“ in den „Heimattage“-Kanon ein.

>   mehr lesen...




Japan-Kulturfest

Kunst & Design // Artikel vom 04.08.2017

Die japanische Kultur hat in der letzten Zeit einen überraschenden Boom erlebt.

>   mehr lesen...




5. Weltenbummlertreffen

Kunst & Design // Artikel vom 28.07.2017

Weltreisende und ihre Allradler treffen sich zum fünften Mal am letzten Juli-Wochenende in Gaggenau.

>   mehr lesen...




HfG-Diplome 16/17

Kunst & Design // Artikel vom 27.07.2017

Im Gegensatz zu fast allen anderen Hochschulen hat es an der HfG überlebt: das Diplom.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil II

Kunst & Design // Artikel vom 26.07.2017

Nach Nanni Balestrini, Hansjörg Mayer und Gerhard Rühm wird Ende Juli der zweite Teil der Ausstellung „Poetische Expansionen“ eröffnet.

>   mehr lesen...