Namibia – Kunst einer jungen Generation

Kunst & Design // Artikel vom 28.04.2016

Mit einer Auswahl von Bildern und Skulpturen zeitgenössischer Künstler, die in Namibia leben und arbeiten, bietet das Museum Würth einen Einblick in die dortige Kunstlandschaft.

Besonders in Windhoek hat sich eine kreative Kunstszene entwickelt, die sich in ihrer Bildsprache zum Teil auf ihr traditionelles Kulturerbe besinnt, die aber vor allem in einer farbenfrohen und kontrastreichen Gestaltung einen eigenen Beitrag zur modernen Kunst leisten. Basis der Ausstellung bildet ein Konvolut an jüngst erworbenen Arbeiten in der Sammlung Würth, die durch Leihgaben ergänzt werden.

28.4.-9.10., Museum Würth, Künzelsau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 2?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Die Industriewerke Karlsruhe-Augsburg (IWKA) sind heute nicht mehr sehr bekannt, aber alle Kunstinteressierten kennen das ZKM.