Neue Heimat Karlsruhe – Flucht, Vertreibung, Integration 1945-1960

Kunst & Design // Artikel vom 18.04.2016

Die aktuelle Flüchtlingswelle ist kein Einzelfall, was in der täglichen Hysterie leider oft untergeht.

Auch nach dem Zweiten Weltkrieg strömten Millionen heimatlos gewordener Menschen in das, was zur BRD werden sollte. Karlsruhe erlebte den bis dahin bei weitem größten Zustrom von Migranten. Durch Flucht und Vertreibung kamen zehntausende Menschen in die stark kriegszerstörte Stadt.

Ende der 1950er Jahre, als deren Integration weitgehend abgeschlossen war, zählte die Stadt mehr als 60.000 „Neubürgerinnen und Neubürger“ seit 1945 – damit waren fast ein Viertel aller Einwohner Vertriebene und Flüchtlinge. Aber auch Firmen wie die heute noch erfolgreiche Arzneimittelfirma Dr. Wilmar Schwabe aus Leipzig zogen zu.

Die Ausstellung des Stadtarchivs zeigt Fotos und Plakate von 1945 bis 1960 und ruft zugleich ZeitzeugInnen dazu auf, eigene Dokumente für diese und eine während der Heimattage 2017 geplante Aussstellung einzureichen.

bis 22.5., täglich 14-18 Uhr, Krypta der Ev. Stadtkirche, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil 2

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2017

Neue künstlerische Formen entstanden ab den 1950er Jahren vor allem in Süddeutschland, einige Dichter aus Stuttgart begannen, die Poesie zu erweitern um künstlerische Medien.

>   mehr lesen...




Peter Vogel

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2017

Seine „Zwitscher­maschi­nen“ waren berühmt.

>   mehr lesen...




Bildgewalt

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2017

Unser Leben, unsere Geschichte basiert auf Gewalt.

>   mehr lesen...




Aids-Benefiz-Kunstauktion 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2017

Am So, 22.10. um 15 Uhr lädt der Förderverein der Aids-Hilfe Karlsruhe wieder zur Benefiz-Kunstversteigerung zu Gunsten der Aids-Hilfe Karlsruhe/Zentrum für sexuelle Gesundheit ein.

>   mehr lesen...




20 Jahre Städtische Galerie im Hallenbau

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2017

Exakt am 18.10. jährt sich das 20-jährige Bestehen der Städtischen Galerie Karlsruhe im Hallenbau.

>   mehr lesen...




Erster Weltkrieg in den Alpen

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.10.2017

Erster Weltkrieg – dabei denken wir vor allem an den grausamen Stellungskrieg in Frankreich, an Verdun, die Gräben und das Gas. Gekämpft wurde aber auch an anderen Fronten, beispielsweise in den Alpen.

>   mehr lesen...




Begegnungen und Skulpturen

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.10.2017

Zuerst in Dortmund, dann in Münster (wo u.a. Werke der Karlsruher Künstlerin Franziska Schemel gezeigt werden) und jetzt zusätzlich in Karlsruhe.

>   mehr lesen...