Neue Heimat Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 10.04.2016

Die aktuelle Flüchtlingswelle ist kein Einzelfall, was in der täglichen Hysterie leider oft untergeht.

Auch nach dem Zweiten Weltkrieg strömten Millionen heimatlos gewordener Menschen in das, was zur BRD werden sollte – und auch aus der DDR flohen etliche Unzufriedene ins westdeutsche Exil. Die Ausstellung des Stadtarchivs zeigt Fotos und Plakate und ruft zugleich ZeitzeugInnen dazu auf, eigene Dokumente für diese oder eine kommende Ausstellung einzureichen. -fd

Eröffnung: So, 10.4., 11.30 Uhr, bis 8.5., Krypta der Ev. Stadtkirche, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL