Neuer Rektor für die HfG Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 19.07.2019

Jan Boelen (Foto: Z33/Jan Boelen/Veerle Frissen)

Der belgische Kurator und Hochschullehrer Jan Boelen wurde zum neuen Rektor der HfG gewählt.

Er löst zum Wintersemester Johan F. Hartle ab, der seit 2017 die Hochschule kommissarisch leitete und nach Wien wechselt. Boelen, studierter Produktdesigner, lehrte in Belgien und Holland (Z33 House for Contemporary Art, Design Academy Eindhoven) und ist seit 2016 auch Artistic Director des Atelier Luma in Arles. 2017 war er Kurator der vierten „Istanbul Design Biennale“ mit dem programmatischen Titel „Design As Learning. A School Of Schools“. Boelens kuratorische Tätigkeit am Z33 beinhaltete u.a. Kollaborationen mit Raf Simons, Dunne & Raby oder Aldo Bakker und brachte zeitgenössisches Design in Verbindung zu Architektur, Fashion oder Medien.

Auch berät er die CEOs und Vorstände von Philips Light oder Vitra im Bereich Innovation und möglicher Zukunftsstrategien. Fachbereichsleiter und Produktdesign-Professor Mario Minale kann zum Sommersemester zudem Füsun Türetken und Chris Kabel begrüßen, die neue Professuren für Produktdesign übernommen haben. Beide stehen für einen transdisziplinären Ansatz, Türetken interessiert sich besonders für experimentelle und neue Technologien im Design, der Holländer Kabel ist selbst Designer, seine Arbeiten befinden sich in renommierten Sammlungen wie dem New Yorker MOMA oder dem Stedelijk Museum in Amsterdam.

Am Fr, 19.7. stellt sich der designierte neue HfG-Rektor Jan Boelen von 14.30 bis 16 Uhr in einer Gesprächsrunde vor. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 28.02.2020

Goldene Zwanziger und politische Straßenschlachten, gesellschaftlicher Aufbruch und wirtschaftliche Krisen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 26.02.2020

Fast so alt wie die Malerei ist die Frage danach, was sie überhaupt ist.





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.02.2020

„Ich fühle mich in der Farbe am wohlsten“, sagte der rheinländische Maler Walter Ophey einmal.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.02.2020

Die komplexen, aus scharfkantig-monochromen Flächen zusammengefügten Kompositionen der Berliner Malerin Tanja Rochelmeyer scheinen architektonischen Ursprungs zu sein und eröffnen vielschichtige Perspektiven der Wahrnehmung.



Kunst & Design // Tagestipp vom 21.02.2020

Der „Hash Award“ prämiert netzbasierte Projekte in Kunst, Technologie und Design.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.02.2020

Bester Freund oder ertragreiches Schlachtvieh?





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2020

Natur und Kosmos, spirituelle Ansätze, persönliche Erfahrungen und kulturgeschichtliche Aspekte.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2020

Akademische Lehre ist das eine, die eigene künstlerische Arbeit das andere.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2020

„Nach dem Studium in Karlsruhe bleiben?“