...nichts als Bücher?

Kunst & Design // Artikel vom 17.05.2009

Der Künstler Anselm Kiefer wurde im vergangenen Jahr mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet.

Und er ist beileibe nicht der einzige Bildende Künstler mit engen Verbindungen zum Buch. Die neue Gruppenausstellung in der Ursula Blickle Stiftung, „bücher, bücher, bücher – nichts als bücher“, sammelt Positionen von Künstlern aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sowie der Gegenwart zu dem Phänomen, wie Bücher unser Leben beeinflussen.

Das Buch als Objekt wird von unterschiedlichen Künstlern als Inspiration, Ausdrucksform, Lust oder Last vorgestellt. Thematisiert wird das Buch in seiner spezifischen Materialität, als Träger von Kultur, Wissen, Poesie und Geschichte. Gezeigt wird, wie das Buch einerseits der Zerstörung ausgesetzt ist (siehe Weimar oder Köln), andererseits selbst zur Bedrohung werden kann. Zu den beteiligten Künstlern gehören u.a. Ignasi Aballì, Stefano Arienti, Barbara Bloom, Candida Höfer, Anselm Kiefer und Maurizio Nannucci. -ub

17.5.-28.6., Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal
www.ursula-blickle-stiftung.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Tambellini & Lüpertz

Kunst & Design // Artikel vom 20.08.2017

Die erste umfassende Einzelausstellung des Intermedia-Art-Pioniers Aldo Tambellini ist noch bis zum 6.8. im ZKM zu sehen.

>   mehr lesen...




Kronen der Macht

Kunst & Design // Artikel vom 19.08.2017

Zu den Insignien monarchischer Macht gehören neben der Krone oft Zepter und Reichsapfel.

>   mehr lesen...




Straßengeschichten

Kunst & Design // Artikel vom 11.08.2017

Drei Jahre nach ihrer letzten Ausstellung im Kunstverein präsentieren die Fotografen Sadik Üçok (Istanbul) und Ralf J. Diemb (Ateliergemeinschaft Wil­helms­höhe) mit „Straßengeschichten“ neue Fotoarbeiten.

>   mehr lesen...




Black And White

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

Das Artlet Studio, Karlsruhes „Galerie für moderne Kunst und Artverwandtes“, leistet mit „Black And White“ einen inoffiziellen Beitrag zur „Kamuna“ (Sa, 5.8.).

>   mehr lesen...




Kamuna 2017

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Postulat klinkt sich die „Kamuna“ in den „Heimattage“-Kanon ein.

>   mehr lesen...




Japan-Kulturfest

Kunst & Design // Artikel vom 04.08.2017

Die japanische Kultur hat in der letzten Zeit einen überraschenden Boom erlebt.

>   mehr lesen...




5. Weltenbummlertreffen

Kunst & Design // Artikel vom 28.07.2017

Weltreisende und ihre Allradler treffen sich zum fünften Mal am letzten Juli-Wochenende in Gaggenau.

>   mehr lesen...




HfG-Diplome 16/17

Kunst & Design // Artikel vom 27.07.2017

Im Gegensatz zu fast allen anderen Hochschulen hat es an der HfG überlebt: das Diplom.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil II

Kunst & Design // Artikel vom 26.07.2017

Nach Nanni Balestrini, Hansjörg Mayer und Gerhard Rühm wird Ende Juli der zweite Teil der Ausstellung „Poetische Expansionen“ eröffnet.

>   mehr lesen...