Nottingham & Rumänien

Kunst & Design // Artikel vom 19.07.2019

Debbie Barber, Large Bowl, 2018

Im Rahmen von 50 Jahre Städtepartnerschaft stehen sich Arbeiten von Debbie Barber, Sarah Burton, Katie Lowe (Keramik) sowie Jayne Childs und Laura Mabbutt (Textil) aus Nottingham, Keramik von Jutta Becker, Karin Flurer-Brünger und Christine Hitzblech oder Textilarbeiten von Helga Weilacher-Stieler gegenüber.

Im September präsentieren dann – kuratiert von der Bildhauerin Katalin Moldvay – Künstlerinnen aus Sathmar in Siebenbürgen neue Arbeiten. Orsolya Láng zeigt ihre Diplomarbeit mit dem Titel „Nach der Saison“. Darin geht es um Menschen, die so lange Elemente der Landschaft sind, bis sich ihre Blicke treffen. Lola Berciu vermittelt in ihren abstrakten Landschaften Anzeichen von realistischen Elementen, Gabriela Királys zeigt monochrome Malerei und Timea Mitroi Zeichnungen. -rw/asm

Vernissage Nottingham: Fr, 19.7., 20 Uhr, bis 11.8.; Vernissage Rumänien: Fr, 6.9., 20 Uhr, bis 6.10., Gedok, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.09.2019

Eine Woche vor dem „Karlsruher Galerienrundgang“ zeigt auch Durlach, was es künstlerisch zu bieten hat.





Kunst & Design // Tagestipp vom 23.08.2019

Was bedeutet kulturelle Identität und wie gehen Kunstschaffende damit um?





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.08.2019

„Kunst ist alles, was wir haben.“



Kunst & Design // Tagestipp vom 08.08.2019

Die Karlsruher Smart City wird zur „Stadt der partizipativen Visionen“.



Kunst & Design // Tagestipp vom 04.08.2019

Im Kalthaus sind in zwei Ausstellungen Werke junger Künstler der Kunstakademie zu erleben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 03.08.2019

Sommer, Sonne, Museumsnacht.



Kunst & Design // Tagestipp vom 31.07.2019

Das Naturkundemuseum Karlsruhe zeigt die schönsten Naturfotos aus aller Welt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 28.07.2019

Der Stuttgarter Sammler Gerhard Bleicher hinterließ der Galerie ein Konvolut an Grafiken mit wertvollen historischen Wert.