Oberrheinischer Kunstpreis 2014

Kunst & Design // Artikel vom 07.01.2015

Nachdem vor drei Jahren Corinne Wasmuht damit geehrt wurde, zeigt die Städtische Galerie Offenburg jetzt die aktuelle Preisträgerin Miriam Cahn.

Die Basler Künstlerin führt uns in kleinformatigen Zeichnungen, in unschuldig wirkenden Gemälden das ganze Spektrum des Grauens vor, zu dem der Mensch in der Lage ist. Mit „Bestandesaufnahme“ irritiert sie neuerlich bereits im Titel und führt diese Irritation in ihren fröhlichen Panzer- und Bombenbildern weiter fort. Cahn wurde zwar geprägt von der Friedens- und Frauenbewegung, ist aber nicht plakativ politisch, sondern greift vielmehr aktuell diskutierte Themen auf und setzt sie in ihren Arbeiten um. Damit überzeugte sie bereits 1982 auf der documenta 7 und zwei Jahre danach auf der Biennale in Venedig. -ChG

bis 18.1., Städtische Galerie Offenburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem der in Berghausen lebende kubanische Skulpturenkünstler den Oktober über anlässlich des 30. Jubiläums der Wiedervereinigung im Café Grundrechte unterm Titel „Menschenrechte – Presse- und Meinungsfreiheit“ ausgestellt hat, lädt er an zwei Wochenenden in den Park hinter seinem Atelier.





Kunst & Design // Tagestipp vom 27.11.2020

Die Vorbereitungen für den Aufbau der Ausstellung waren längst in vollem Gang und die Transporttermine für die zahlreichen Leihgaben größtenteils vereinbart.



Kunst & Design // Tagestipp vom 26.11.2020

Bis jetzt hat die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ihren Studierenden trotz der Pandemielage unter strengen Hygienevoraussetzungen die Arbeit in den Ateliers und Werkstätten der Hochschulgebäude im WS 2020/21 weiterhin möglich gemacht.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.11.2020

Wie menschliche und nichtmenschliche Akteure zu einem produktiven Zusammenleben finden, zeigt aktuell die Latour-Ausstellung „Critical Zones“ im ZKM.





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.11.2020

Im Rahmen dieses „How Do We Care?“-Onlinevortrags gibt Marinella Senatore Einblicke in ihre Arbeit an der nomadisch reisenden School of Narrative Dance.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Bewerbungsphase für das Jubiläum im nächsten Frühjahr ist eröffnet.