Oberrheinischer Kunstpreis 2020

Kunst & Design // Artikel vom 29.10.2020

Peter Bosshart

Der „Oberrheinische Kunstpreis Offenburg“ 2020 geht an Peter Bosshart.

Der 1966 geborene Maler lebt und arbeitet in Efringen-Kirchen im Landkreis Lörrach und studierte u.a. bei Martin Kippenberger und Thomas Bayrle an der Frankfurter Städelschule. Seine kraftvollen Bilder zeigen Figuren und alltäglich Gesehenes, verarbeiten aber auch Träume und Wortspiele. Oft ist nur ein einzelnes Motiv zu sehen, manchmal stark vergrößert.

Auch in der Auswahl der Farben gibt sich Bosshart reduziert und weckt damit eine umso größere Lust am Fabulieren eigener Erzählungen. Die Mittel der Ironie, der Über- und Untertreibung und der Collage dienen dem Maler dazu, über das reine Abbild realer Umstände hinauszugehen. Mit dem Preis ist eine Ausstellung in der Städtischen Galerie mit Katalog verbunden. -fd

bis 21.2., Museum Offenburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 9?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 13.06.2021

Ende des 19. Jahrhunderts begann Karlsruhe, eine große Anziehung auf junge KünstlerInnen und ArchitektInnen auszuüben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 12.06.2021

Mit Maria Schumacher (geb. 1983 in Bukarest, lebt in Leipzig) präsentiert die Galerie Burster eine neue Künstlerin, die in den USA und in Leipzig an der Hochschule für Grafik und Buchkunst ausgebildet wurde.