Oberrheinischer Kunstpreis 2020

Kunst & Design // Artikel vom 29.10.2020

Peter Bosshart

Der „Oberrheinische Kunstpreis Offenburg“ 2020 geht an Peter Bosshart.

Der 1966 geborene Maler lebt und arbeitet in Efringen-Kirchen im Landkreis Lörrach und studierte u.a. bei Martin Kippenberger und Thomas Bayrle an der Frankfurter Städelschule. Seine kraftvollen Bilder zeigen Figuren und alltäglich Gesehenes, verarbeiten aber auch Träume und Wortspiele. Oft ist nur ein einzelnes Motiv zu sehen, manchmal stark vergrößert.

Auch in der Auswahl der Farben gibt sich Bosshart reduziert und weckt damit eine umso größere Lust am Fabulieren eigener Erzählungen. Die Mittel der Ironie, der Über- und Untertreibung und der Collage dienen dem Maler dazu, über das reine Abbild realer Umstände hinauszugehen. Mit dem Preis ist eine Ausstellung in der Städtischen Galerie mit Katalog verbunden. -fd

bis 21.2., Museum Offenburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2021

Im Februar 2020 konnte die „Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ noch als einzige Kunstmesse ohne Einschränkungen veranstaltet werden, bevor weltweit sämtliche Messen abgesagt werden mussten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.