Objekte der Begierde: Waren und Welten

Kunst & Design // Artikel vom 23.02.2010

Er durfte auf keinem Wohnzimmertisch fehlen: der Salzlettenständer!

Über 300 unterschiedliche Exemplare aus den 1950er Jahren hat Kurator Wolfgang Knobloch aufgetrieben Es war die Zeit der Nierentische, der ersten Farbfilme und des ersten kleinen Luxus nach dem Weltkrieg.

Es lohnt, sich durch die von Joachim Henrich als originalgetreue Einkaufsstraße gestaltete Ausstellung„Waren und Welten“ zu bewegen und kuriose Dinge zu entdecken, die den Alltag damals prägten – wie eine 14 Kilo schwere Rechenmaschine oder ein elektronisches Massagegerät gegen Falten. In den inszenierten Schaufenstern ehemaliger Karlsruher Traditionsfirmen stehen zahllose „Objekte der Begierde“ von Spielsachen und Petticoats über Zigarren bis hin zu Reiseweckern.

Die Schau wurde verlängert bis 6.6. – allerdings nicht wegen des sehr schönes Erfolges von bislang rund 12.000 Besuchern, sondern weil die geplante Ausstellung „Frauensilber“ verschoben werden musste: Die Museumsleitung sah wegen des Abrisses des benachbarten Volksbank-Gebäudes die Sicherheit der Leihexponate gefährdet. -ub

bis 6.6., Museum beim Markt, Karlsruhe
www.landesmuseum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





BKV-Mitgliederausstellung 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 10.12.2017

Die nichtjurierte Mitgliederausstellung ist jedes Jahr der Abschluss im Badischen Kunstverein.

>   mehr lesen...




America! America! How Real Is Real?

Kunst & Design // Tagestipp vom 09.12.2017

Bilder und emotional aufgeladene Symbole wie die US-Flagge, die Nationalhymne, der „Frontier Man“.

>   mehr lesen...




Aktuelle Arbeiten des Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Der nach freier Gestaltung strebende Ausdruck der Informellen Kunst ist seit der Nachkriegszeit fester Bestandteil der abstrakten Formensprache.

>   mehr lesen...


Hüftgold

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Eine der Konstanten in der monatlichen Ausstellungsserie der Zettzwo Produzentengalerie ist das Thema im Dezember – Gold.

>   mehr lesen...




Jahresausstellung der Kunstakademie 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Im Gegensatz zur Sommerausstellung ist die Jahresausstellung der Kunstakademie im Winter kuratiert und wird von einem umfangreichen, auch studentischen, Rahmenprogramm begleitet.

>   mehr lesen...


Kunst & Freistil

Kunst & Design // Tagestipp vom 05.12.2017

Constanze Zacharias ist Teil des Nordbecken-Künstlerkollektivs vom Rheinhafen und experimentiert mit der Cyanotopie.

>   mehr lesen...




Fotos in der Gedok Karlsruhe

Kunst & Design // Tagestipp vom 02.12.2017

Schwarzweiß – so hätten manche Menschen ihre Welt gern.

>   mehr lesen...




Schokoladenseite

Kunst & Design // Tagestipp vom 02.12.2017

Den Begriff „Schokoladenseite“ verwendet man meist dafür, die süße, imaginär gute Seite einer Person zu beschreiben.

>   mehr lesen...


Gründer der Abstraktion

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.12.2017

„Neue Ganzheiten mit Elementen zu malen, die nicht der visuellen Wirklichkeit entlehnt, sondern gänzlich vom Maler erschaffen wurden; er verleiht ihnen eine machtvolle Wirklichkeit.“

>   mehr lesen...