Objekte der Begierde: Waren und Welten

Kunst & Design // Artikel vom 23.02.2010

Er durfte auf keinem Wohnzimmertisch fehlen: der Salzlettenständer!

Über 300 unterschiedliche Exemplare aus den 1950er Jahren hat Kurator Wolfgang Knobloch aufgetrieben Es war die Zeit der Nierentische, der ersten Farbfilme und des ersten kleinen Luxus nach dem Weltkrieg.

Es lohnt, sich durch die von Joachim Henrich als originalgetreue Einkaufsstraße gestaltete Ausstellung„Waren und Welten“ zu bewegen und kuriose Dinge zu entdecken, die den Alltag damals prägten – wie eine 14 Kilo schwere Rechenmaschine oder ein elektronisches Massagegerät gegen Falten. In den inszenierten Schaufenstern ehemaliger Karlsruher Traditionsfirmen stehen zahllose „Objekte der Begierde“ von Spielsachen und Petticoats über Zigarren bis hin zu Reiseweckern.

Die Schau wurde verlängert bis 6.6. – allerdings nicht wegen des sehr schönes Erfolges von bislang rund 12.000 Besuchern, sondern weil die geplante Ausstellung „Frauensilber“ verschoben werden musste: Die Museumsleitung sah wegen des Abrisses des benachbarten Volksbank-Gebäudes die Sicherheit der Leihexponate gefährdet. -ub

bis 6.6., Museum beim Markt, Karlsruhe
www.landesmuseum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Neue Schwarze Romantik

Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2018

Im Herbst 2012 machte das das Frankfurter Städel Museum mit der großen Sonderausstellung „Schwarze Romantik.

>   mehr lesen...




art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

„Kunst. Raum. Emotion.“ ist das Motto der „art Karlsruhe“ 2018.

>   mehr lesen...




art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Zahlreiche Einzelshows, großzügige Skulpturenplätze sowie exklusive Sonderausstellungen – mit ihren Markenzeichen hat die „art Karlsruhe – Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ Erfolgsgeschichte geschrieben.

>   mehr lesen...




Chinese Impressions

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Alles ist im ständigen Wandel, das ganze Leben.

>   mehr lesen...


Absicht

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Um der Selbstbezogenheit der Kunst des 20. Jahrhunderts und dem Verlust jeglicher Bezüge entgegenzuwirken, haben sich die beiden Künstler und Maler Benedikt Forster und Norbert Kiby im Vorfeld  dieser Doppelausstellung einzelne Bildmotive zugespielt.

>   mehr lesen...




Sabrina Haunsperg Werke 2008–2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Die österreichische Künstlerin Sabrina Haunsperg (geb. 1980) erstellt farbintensive, dynamische und meist großformatige Gemälde in unterschiedlichen Techniken und Materialien.

>   mehr lesen...




Adieu Tristesse

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Im Zentrum der „Neuen Figuration“ Anfang der 1960er Jahre stand die Klasse HAP Grieshabers an der Kunstakademie Karlsruhe mit Horst Antes, Heinz Schanz, Hans Baschang, Dieter Krieg, Rainer Küchenmeister, Walter Stöhrer und Else Winnewisser.

>   mehr lesen...




Laura Polke

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Laura Polke aus Berlin bedruckt Platten, T-Shirts, Plakate, Taschen, Jacken und rechtzeitig zur Vernissage auch das Kohi-Sofa.

>   mehr lesen...