Offenburg: Tomi Ungerer

Kunst & Design // Artikel vom 22.08.2022

„Tyranny Of Fun“, Musée de la Ville de Strasbourg, Diogenes Verlag AG Zürich, Tomi Ungerer Estate

Tomi Ungerer (1931-2019) feierte mit seiner Kunst die Freiheit der Ideen, der Gedanken und der Bilder.

Die Ausstellung, die in enger Zusammenarbeit mit dem Musée Tomi Ungerer-Centre international de l’Illustration in Straßburg entstanden ist, zeigt über 100 Werke aus allen Schaffensperioden des elsässischen Künstlers. Unter den Zeichnungen, Aquarellen, Drucken sowie Collagen sind auch unveröffentlichte sowie noch nie gezeigte Arbeiten.

Zudem werden 13 Kalenderblätter präsentiert, die Ungerer 2002 speziell für Offenburg schuf. Zeitgleich läuft die Ausstellung „Cartoons! Cartoons!“ im Kunstverein Offenburg mit Werken von Peter Gaymann, Klaus Puth, Papan, Matthias Schwoerer und Peter Butschkow. -rowa

bis 30.10., Städtische Galerie Offenburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL