Offene Ateliers in Durlach

Kunst & Design // Artikel vom 20.06.2015

Aus Anlass des „Stadtgeburtstags“ haben sich die Durlacher Künstler mit der Zahl 300 beschäftigt.

Im Rahmen der „Offenen Ateliers“ lassen sich die Ergebnisse dieses Prozesses am Entstehungsort begutachten: Insgesamt 17 Künstler beteiligen sich an der zweitägigen Aktion, einige haben noch Gäste eingeladen, so dass noch einmal sieben weitere Positionen zu sehen sind.

Gerade im Altstadtbereich rund um Am Zwinger, Pfinztal-, Bienleinstor- und Amthausstraße sind etliche der Ateliers, darunter auch das von Makiko im Basler-Tor-Turm. Außerdem mit dabei sind u.a. Wolfgang Doege, Vera Holzwarth, Heidi Knapp, Edgar Müller, Martina Pods und Hartmut Siemon. -ChG

Sa, 20.6., 11-20 Uhr; So, 21.6., 11-18 Uhr, Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …