Ohne Zucker

Kunst & Design // Artikel vom 04.11.2016

Vor einigen Jahren war in der Kunsthalle Karlsruhe „Echt süß!“ zu sehen.

Jetzt kommt mit der Klasse Reto Boller ihr Pendant auf die Wilhelmshöhe: Kunst „ohne Zucker“. Damit weist die Ausstellung implizit auf die Überhöhungen, Inszenierungen und Scheingefechte hin, die oft in der Kunst geführt werden.

Ihnen setzen die 20 Schüler von Reto Boller Kunst entgegen, die nach dem Woher und Wohin fragt und die Realität jenseits verbaler Banalitäten hinterfragt. Damit erweitert der Kunstverein die Schülerausstellungen der Kunstakademie auf Baden-Württemberg, denn neben Karlsruhe wird jetzt auch Stuttgart gezeigt. -ChG

Eröffnung: Fr, 4.11., 19 Uhr, 5.11.- 11.12., Kunstverein Wilhelmshöhe, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Bewerbungsphase für das Jubiläum im nächsten Frühjahr ist eröffnet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Das Karlsruher Künstlerduo „Das Änderungsatelier“ hat für die Junge Kunsthalle eine außergewöhnliche Installation rund um die Gießkanne entwickelt, die zu einer vergnüglichen und zugleich kuriosen Entdeckungstour einlädt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Seine ersten Streik-Erfahrungen als junger Pfaff-Mitarbeiter dokumentierte Günter Heiberger ebenso wie die Proteste gegen den Abriss des alten Gefängnisses mit seiner Kamera.