Open-Air-Kunstauktion am BVG

Kunst & Design // Artikel vom 23.06.2014

Nach drei Jahren endet die Bauzaunausstellung vor dem Bundesverfassungsgericht.

Die mehrfach prämierten großformatigen Arbeiten, die das Grundgesetz und seine Verbindung zu Karlsruhe thematisieren, werden im Rahmen einer Open-Air-Auktion versteigert – zu Preisen, die mindestens ebenso human sind wie das Grundgesetz.

Das Projekt „Urteile des Bundesverfassungsgerichts, Remix“ von Bea Stach setzt sich mit Entscheidungstexten des Bundesverfassungsgerichts auf grafischer und sprachlicher Ebene auseinander. Die zweite Arbeit, „Bürgerrechte“, von Grischa Erbe, Moritz Jähde und Judith Milz repräsentiert Artikel des Grundgesetzes durch analoge Schwarzweiß-Porträts von Bürgern.

Die auf Aludibond aufgezogenen Werke eignen sich auch zum Ausstellen im Freien; für den Transport wird gesorgt. Wer nicht anwesend sein kann, aber trotzdem ein Gebot abgeben möchten, kann sich unter versteigerung@schlossbezirk3.de oder unter Tel. 0175/918 41 04 melden. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 3?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.