Ophelia

Kunst & Design // Artikel vom 14.02.2019

Mit einer Atemmaske steigt Ophelia unter Wasser und versucht, einen Text zu rezitieren.

Künstlerin Nadja Verena Marcin gibt die Ophelia, der Text über die menschliche Wahrnehmung, den sie zu sprechen versucht, stammt von Daniil Kharms. Marcin reflektiert die vom Menschen verursachte Zerstörung der Natur. Dabei werden Bezüge zu Kunst, Literatur und Wissenschaft hergestellt. Zu sehen ist die Aufzeichnung der interdisziplinären Performance, die live im Schauwerk aufgeführt wurde. Sie war bereits in Miami, New York, San Francisco, Köln, Santa Cruz (Bolivien) und Rom zu Gast; im Anschluss folgen Stationen in London und Berlin. Parallel sind die Ausstellungen „Lichtempfindlich 2. Fotografie aus der Sammlung Schaufler“ (bis 6.1.2020) und „Heimvorteil. Deutsche Künstler aus der Sammlung Schaufler“ (bis 30.6.) zu sehen. -sk

bis 30.6., Schauwerk, Sindelfingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2021

Im Februar 2020 konnte die „Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ noch als einzige Kunstmesse ohne Einschränkungen veranstaltet werden, bevor weltweit sämtliche Messen abgesagt werden mussten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.