Or, a building

Kunst & Design // Artikel vom 21.06.2015

Die neuseeländische Künstlerin Ruth Buchanan konstruiert Räume und bedient sich der gesamten Bandbreite künstlerischer Materialien, um das künstlerische Tun auszuloten.

Raum meint dabei nicht nur den architektonischen, sondern auch den literarischen. Den ältesten Raum des Kunstvereins bespielen derweil Studenten der HfG Karlsruhe mit einer Dauerausstellung zum Sichtbarmachen der „31,2 laufenden Meter“, die die 1818 gegründete Traditionsinstitution im Generallandesarchiv einnimmt.

Zwei Kunstvereine im Doppelpack erleben, das geht zur Finissage der Doppelausstellung mit Arbeiten von Aurélien Froment: Vom Badischen zum Heidelberger Kunstverein geht die Bustour, natürlich in beiden Vereinen mit Kuratorenführungen und anschließendem Grillen in Heidelberg. -ChG

Buchanan: bis 6.9.; 31,2 laufende Meter: Eröffnung: Do, 16.7., 19 Uhr, Badischer Kunstverein, Karlsruhe; Finissage Froment: So, 21.6., ab 14 Uhr, Anmeldung unter fuehrung@badischer-kunstverein.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 2.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.