Ost trifft West

Kunst & Design // Artikel vom 17.02.2019

Die spektakuläre Sammlung von Prinz und Prinzessin Sadruddin Aga Khan mit u.a. Necessaires, Zigarettenetuis und Uhren ist erstmals vollzählig in Europa zu sehen.

Ihre überbordenden Motive und Farben, die in klare Formen und kühle Materialien gebracht wurden, sind herausragende Zeugnisse und Glanzstücke des Art déco und stammen aus den Werkstätten der besten Pariser Juweliere wie Cartier, Van Cleef & Arpels oder Boucheron. Am So, 17.2. und dem letzten Ausstellungstag, So, 3.3. finden jeweils um 15 Uhr Führungen mit Kurzvortrag von Chris Gerbing statt. Bei Thames & Hudson in New York ist ein prächtiger Band über die Sammlung erschienen, der für 49 Euro im Museumsshop erhältlich ist. -rw

bis 3.3., Schmuckmuseum Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 2.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Artikel vom 10.09.2021

Über 60 KünstlerInnen präsentiert „Durlach Art“ im historischen Altstadt-Ambiente bei seiner zweiten Auflage.