Other Spaces

Kunst & Design // Artikel vom 24.05.2019

Isabell Reiling und Jelena Azinovic reflektieren in ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung „Other Spaces“ die umgreifende Normierung von Menschen.

Reiling mit Fokus auf Räume und Azinovic im Hinblick auf Körper. Reiling widmet sich mit grafisch strukturierten Malereien gesellschaftlichen Räumen am Rande oder jenseits der Norm, die zugleich stark normieren, etwa Altenheimen, Psychiatrien oder Flüchtlingsunterkünften. Die Menschen darin gleichen Karikaturen. Die raumgreifenden Skulpturen von Azinovic mit dem Werktitel „Presume“ stellen weibliche Büsten jenseits der derzeitigen Normen dar; sie sind übergroß, übergewichtig, überdehnt und schweben im Raum. Ihre Leichtigkeit überrascht. Wir sind begeistert. -rw

Vernissage mit Musik (Tonja Cuic, Klavier): Fr, 24.5., 20 Uhr, bis 16.6., Gedok Künstlerinnenforum, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 1?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …