Otto Bartning

Kunst & Design // Artikel vom 21.07.2017

Im Juli eröffnet die Städtische Galerie eine umfangreiche Werkschau des Architekten Otto Bartning.

Er gilt als Architekt einer sozialen Moderne, der einen enormen Beitrag leistete, den protestantischen Kirchenbau sowie Siedlungs- und Sozialbauten zu reformieren. Entgegen einem bis dahin gängigen Historismus verwendete er innovative Formen und Materialien und fixierte seine Ansätze auch in theoretischen Schriften.

In Karlsruhe sind von ihm noch heute u.a. die Markuskirche in der Weststadt, die Evangelische Stadtkirche am Marktplatz oder die Thomaskirche in Grünwinkel zu finden. Die Städtische Galerie zeigt das facettenreiche Werk anhand von Original-Zeichnungen, Fotografien und Architekturmodellen. -hub

Eröffnung: Fr, 21.7., Städtische Galerie, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.