Otto Bartning

Kunst & Design // Artikel vom 21.07.2017

Im Juli eröffnet die Städtische Galerie eine umfangreiche Werkschau des Architekten Otto Bartning.

Er gilt als Architekt einer sozialen Moderne, der einen enormen Beitrag leistete, den protestantischen Kirchenbau sowie Siedlungs- und Sozialbauten zu reformieren. Entgegen einem bis dahin gängigen Historismus verwendete er innovative Formen und Materialien und fixierte seine Ansätze auch in theoretischen Schriften.

In Karlsruhe sind von ihm noch heute u.a. die Markuskirche in der Weststadt, die Evangelische Stadtkirche am Marktplatz oder die Thomaskirche in Grünwinkel zu finden. Die Städtische Galerie zeigt das facettenreiche Werk anhand von Original-Zeichnungen, Fotografien und Architekturmodellen. -hub

Eröffnung: Fr, 21.7., Städtische Galerie, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …