Outside Art

Kunst & Design // Artikel vom 07.03.2018

Im Ausstellungsprojekt von Christina Griebel begegnen sich 14 wohnungslose Frauen, die Kontakt zum Taff haben, und acht Studenten der Kunstakademie Karlsruhe, um miteinander und/oder übereinander in unterschiedlichen künstlerischen Medien an gemeinsamen Fragen zu arbeiten.

Was bedeutet es, draußen zu sein? Was habe ich immer dabei? Wie kann ich am Leben teilhaben, wie kann ich Spuren hinterlassen? Wohnungslose Frauen wissen mehr als genug darüber aus eigener Erfahrung, Kunststudenten hingegen wissen, wie man eine Erfahrung sichtbar machen kann, und sie kennen das System Kunst, das über Exklusionsmechanismen funktioniert. Alle zusammen wissen danach mehr. -pm

Vernissage: Mi, 7.3., 18 Uhr, bis 4.4., Galerie Kunstperipherie/n, Scheffelstr. 37, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 3?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 12.04.2021

Der Projektraum Pool und die Nordbeckenateliers fürchten um ihre Räume und richten sich daher mit einem offenen Brief an OB Frank Mentrup.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.