Painting Baselitz’s Bottom

Kunst & Design // Artikel vom 07.10.2016

Judy Liebert hinterfragt in ihren Kunstwerken die Ziele zeitgenössischer Kunst, indem sie Bildergeschichten erzählt, Themen sind die Rolle der Frau, Umweltaspekte und Naturzerstörung.

Im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Nottingham geht die dort ansässige Künstlerin auch im gedolmetschten Künstlergespräch der These von Baselitz nach, Frauen wären die schlechteren Künstler (Spiegel-Gespräch 2013). -ChG

Eröffnung: Fr, 7.10., 20 Uhr, 8.-30.10.; Künstlergespräch: So, 9.10., 15 Uhr, Gedok, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.