Panoptikum Mannheim

Kunst & Design // Artikel vom 02.08.2013

Der berühmteste Vertreter seiner Art befindet sich in London.

Hierzulande gibt es je eines in Hamburg und Berlin – und nun hat in Mannheim das dritte deutsche Wachsfigurenkabinett eröffnet. Als Ausstellung in der Tradition des 1873 gegründeten Castan’schen Panoptikums schöpft die Mannheimer Schau aus dessen Exponaten und zeigt, wie damals zwischen 1873 und 1922 in Berlin, Persönlichkeiten des Zeitgeschehens.

Ob sie durch positive Taten berühmt wurden oder als Kriminelle in die Historie eingingen, spielt keine Rolle; das Panoptikum als „Alles-Schau“ inszeniert die Höhenflüge und die Abgründe des Lebens, und so finden sich unter den rund 350 Mannheimer Exponaten lebensgroße Wachsfiguren historischer Persönlichkeiten ebenso wie eine Vielzahl kulturhistorischer Genre-Inszenierungen, eine Sammlung anthropologischer Rassetypen, medizinische Präparate und Totenmasken.

Ergänzt wird die Ausstellung im dritten Obergeschoss im Stadthaus am Paradeplatz durch regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen mit Fach- und Sachbezug. -bes

Panoptikum Mannheim, Stadthaus N1, Mannheim, tägl. 10-18 Uhr
www.panoptikum-mannheim.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Bronislava von Podewils

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Tiere als Motiv gehören zur Kunst seit ihren frühesten Stunden – Wellpappe allerdings erst seit den 1960ern.

>   mehr lesen...




Resonanzen live

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Freitagnachmittag ist nicht nur der Eintritt in die ZKM-Ausstellung „Resonanzen“ ab 14 Uhr umsonst.

>   mehr lesen...




Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Das Informel bezeichnet eine Richtung der Abstraktion, die durch Entgrenzung der Formen, Spontanität und prozesshafte Bildentstehung gekennzeichnet ist.

>   mehr lesen...




Sammlung Anna und Dieter Grässlin

Kunst & Design // Tagestipp vom 14.12.2017

Die Ausstellung „Mut zur Freiheit“ präsentiert aus der Sammlung Anna und Dieter Grässlin ausgewählte Vertreter informeller Kunst, einer bezeichnenden Strömung der Nachkriegszeit.

>   mehr lesen...




BKV-Mitgliederausstellung 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 10.12.2017

Die nichtjurierte Mitgliederausstellung ist jedes Jahr der Abschluss im Badischen Kunstverein.

>   mehr lesen...




America! America! How Real Is Real?

Kunst & Design // Tagestipp vom 09.12.2017

Bilder und emotional aufgeladene Symbole wie die US-Flagge, die Nationalhymne, der „Frontier Man“.

>   mehr lesen...




Aktuelle Arbeiten des Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Der nach freier Gestaltung strebende Ausdruck der Informellen Kunst ist seit der Nachkriegszeit fester Bestandteil der abstrakten Formensprache.

>   mehr lesen...


Hüftgold

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Eine der Konstanten in der monatlichen Ausstellungsserie der Zettzwo Produzentengalerie ist das Thema im Dezember – Gold.

>   mehr lesen...




Jahresausstellung der Kunstakademie 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Im Gegensatz zur Sommerausstellung ist die Jahresausstellung der Kunstakademie im Winter kuratiert und wird von einem umfangreichen, auch studentischen, Rahmenprogramm begleitet.

>   mehr lesen...