#participate

Kunst & Design // Artikel vom 16.12.2018

Der #, sprich Hashtag, ist in.

Dank Apps wie Twitter und vor allem Instagram wird mittlerweile vor alles und jedes eine Raute gesetzt. Warum also nicht auch vor Kunst? Das Bruchsaler Schloss will den #participate einführen und macht den Namen gleich zum Programm einer ganzen Ausstellung: „Mach dich zum Kunstwerk“. Mit Hilfe von Kunstwerken kann man in der Schau durch 500 Jahre Kunstgeschichte reisen. Die Mona Lisa verschönern? Mit Degas-Ballerinas tanzen? Oder gleich mit Gottes Finger ET spielen?

Was sonst im Museum streng verboten ist, ist hier ausdrücklich erwünscht! Besucher können sich in einer Vielzahl großformatiger interaktiver Exponate selbst in Szene setzen und Teil eines Kunstwerks werden. Gezeigt werden Meisterwerken der Kunstgeschichte, die jeder schon einmal irgendwo gesehen hat. Die meisten sind so berühmt, dass sie zum bildlichen Gemeingut gehören wie Botticelli, Michelangelo, Keith Haring und Roy Lichtenstein. Wesentliche Elemente der Schau sind die Interaktion und das Selfie.

Fotografieren ist erlaubt: Smartphone raus, Posen eingenommen, # davor und online hochladen, fertig. Die Kooperation mit dem Institut für Kulturaustausch in Tübingen ist ein tolles Projekt, gerade für die Wintermonate. Hier dürfte die ganze Familie Spaß haben. Die Distanz zu den Bildern ist bewusst aufgehoben, sie dürfen angefasst, imitiert, ironisch kommentiert werden. Und nebenbei gibt es Einblicke in über 500 Jahre Kunstgeschichte: Begleittexte liefern gut verständliche Infos zu den Künstlern, Werken und Epochen. Wer sich selber in ein Foto-Kunstwerk verwandelt hat, kann das Ergebnis unter den Hashtags #participate und #machdichkunst hochladen. -sk

bis 28.4., Schloss Bruchsal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.10.2020

„Einen Spaß für den Verstand und die Sinne“ verspricht die Schau in Riegel am Kaiserstuhl, wo eben erst die spektakuläre Ausstellung von Leon Löwentraut zu Ende ging.





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.10.2020

Kennen Sie Louis Réard?





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.10.2020

Der Mann mit den sieben Messern geht um!





Kunst & Design // Tagestipp vom 23.10.2020

Um in den Hades zu kommen, muss man erst einmal sterben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2020

Nachdem der Sommerrundgang noch vom Virus aufgefressen wurde, wollte sich die Staatliche Akademie der Bildenden Künste im Oktober neu erstarkt zeigen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2020

An Heiligabend des vergangenen Jahres feierte Pierre Soulages seinen 100. Geburtstag.



Kunst & Design // Tagestipp vom 15.10.2020

Die Leidenschaft für Hochdruck brachte Susann Hoch, Stephanie Marx, Gabriele Sperlich und Harald Alff zusammen, die sie seit 13 Jahren in einer gemeinsamen Galerie und Werkstatt zeigen und weitergeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Marc Czyzewskis Bilder entstehen in tranceähnlichen Zuständen, ohne Planung und ohne Konzept.