Peer Gessing

Kunst & Design // Artikel vom 13.06.2014

Aus BMW wird Kunst und das im öffentlichen Raum.

Nämlich dann, wenn Peer Gessing auf dem Baden-Badener Marktplatz vor dem Alten Dampfbad ein Auto zum Kunstobjekt verwandelt und einen bereits „bearbeiteten“ BMW an einem weiteren Tag in eine Kunstaktion einbindet. Diese ist Teil der Ausstellung „Übermalungen“ in der GFjK, bei der Gessing Kunstwerke bekannter Künstler übermalte, dadurch verfremdete und ihnen eine neue Aussage verlieh.

Das Gesicht steht dabei im Vordergrund – und schaut auch aus dem Kunstobjekt Auto nach draußen in die Welt. Gessings Arbeiten sind außerdem auch in der Bar Equipage im Kasino und im Allee Hotel in der Lichtentaler Allee innerhalb der Ausstellung „Room Service“ zu sehen und überschreiten damit ebenfalls die Grenze zwischen Fiktion und Realität. -ChG

Übermalungen: bis 6.7., GFjK, Kunstaktion: Sa, 14.6. und 21.6., 11-17 Uhr, Marktplatz, Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …