Pfinztaler Kunsttage 2014

Kunst & Design // Artikel vom 18.10.2014

Zahlreiche Firmen öffnen ihre Pforten für die Kunst und ermöglichen so eine neue Konfrontation, ein ganz eigenes „Auf-die-Kunst-Zugehen“.

Denn wo sonst Kalender, Ansichtskarten und Memos den Alltag bestimmen, finden sich jetzt – und das bereits zum 18. Mal! – in Pfinztaler Unternehmen Kunstwerke.

An insgesamt 13 Standorten zeigen 14 Künstler Gemälde, Zeichnungen, Plastiken, Fotografien und Collagen und verwandeln damit temporär die Unternehmensräume in Galerien. Mit dabei u.a.: Dietmar Zankel, Wolfgang Kopf, Ann-Katrin Busse und Margit Kugele sowie als Gäste Natascha Brändli, Claudia Helena Rudlof und Marc Reibel. -ChG

Sa, 18.10., 15-20 Uhr und So, 19.10., 12-19 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Die Industriewerke Karlsruhe-Augsburg (IWKA) sind heute nicht mehr sehr bekannt, aber alle Kunstinteressierten kennen das ZKM.