Pforzheim Original

Kunst & Design // Artikel vom 07.06.2012

Bei diesem Begriff denkt man wohl zunächst an die „Pforzheimer Rassler“, die früher aus den umliegenden Orten in die Stadt pendelten, um in den Uhrenfabriken ihrer Arbeit nachzugehen.

Damit liegt man dann auch schon ziemlich richtig: Die Bezeichnung meint nämlich eine Armbanduhr, die in Zusammenarbeit mit dem Technischen Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie entwickelt worden ist.

Tim Belz und Michael Uphoff haben sich mit ihrer Manufaktur mit gläserner Werkstatt der Fertigung von Unikatuhren und Kleinserien verschrieben. Mit der „Pforzheim Original“, limitiert auf zweimal 25 Stück, haben sie eine Hommage an die lange Uhrmacher-Tradition der Stadt geschaffen. Sie ist entweder über das Schmuckmuseum bestellbar oder bei der Manufaktur „Premium Watches Pforzheim“ für 1.150 Euro erhältlich. -ChG

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Carolin Jörg. Zeichnung

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Carolin Jörg lotet das Potenzial der Gattung Zeichnung vielfältig aus.

>   mehr lesen...




Bildhauerklasse Klingelhöller

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Gegenwart und Zukunft der Bildhauerei.

>   mehr lesen...




Kontemplative Räume

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Kontemplation ist ein Zustand, in den insbesondere Kunst führen kann.

>   mehr lesen...




I Believe In Magical Places

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Mit magischen Orten und deren Zerstörung spielt die Ausstellung „I Believe In Magical Places“.

>   mehr lesen...




Flußpferde am Oberrhein

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.06.2018

Ein warmer Tag in den Rheinauen von Daxlanden.

>   mehr lesen...




Kwiekulik

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.06.2018

Kunst und Leben gehörten bei ihnen zusammen.

>   mehr lesen...




Halb Frau, halb Künstlerin & Finale der Emil-Nolde-Schau

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.06.2018

Noch bis 17.6. läuft in Heilbronn die Emil-Nolde-Schau „Eine Retrospektive auf Papier“ mit eher selten ausgestellten, kraftvoll-zarten Arbeiten auf Papier, die in der Tat einen „Farbenzauber“, so der Ausstellungstitel, entfachen.

>   mehr lesen...




Offene Ateliers bei V12

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2018

In einem Hinterhof im Kunst-Hotspot Viktoriastraße hat sich die Ateliergemeinschaft V12 in einem schmucken zweistöckigen Haus angesiedelt.

>   mehr lesen...




Durlach flimmert

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2018

Noch bevor die Karlsruher Kinos nach dem Zweiten Weltkrieg Projektoren in Gang setzten, nahmen die Kammer-Lichtspiele im Juli 1945 als erstes Durlacher Filmtheater den Spielbetrieb wieder auf.

>   mehr lesen...