Pforzheimer Museumsnacht 2016

Kunst & Design // Artikel vom 15.10.2016

Eingeläutet von (Familien-)Führungen und Mitmachaktionen bietet die Museumsnacht erneut ein Panoptikum für alle Sinne und durch die Zeiten.

Im Archäologischen Museum wird die Römerzeit lebendig, im Gasometer die Hugenotten- und Waldenser-Zeit. Im Schmuckmuseum ist mit dem Live-Quartett Tango Silencio, Showtänzen und DJ zum Abschluss Tango angesagt, während im Stadtmuseum/Alte Pfarrkirche Anny Maleyes von Suite 16 Balladen und Pop-Songs covert.

Mit „Ge-Stadt-ten Pforzheim“ bietet das Stadtlabor einen Mix aus Ausstellung, Stadtbegehung und Fashion mit Eva Vogt und INKA-Kunstredakteurin Dr. Chris Gerbing.

Sa, 15.10., 17-23 Uhr, Pforzheim, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.01.2021

Aufgrund des Bund-Länder-Beschlusses vom 19.1. wird die BKV-Ausstellung der Künstlerin Gitte Villesen in den Sommer verschoben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.