Pforzheimer Museumsnacht 2016

Kunst & Design // Artikel vom 15.10.2016

Mit Familienführungen mit und ohne Kostüm oder in Begleitung von Schmucki, der Perlensau (Schmuckmuseum), Märchenstunde und Bastelangebot richten sich die ersten Stunden der Pforzheimer „Museumsnacht“ von 17 bis 20 Uhr vor allem an das junge Publikum.

Dabei wird deutlich, dass Pforzheim eine Stadt mit langer Geschichte ist – jene kann im Archäologischen Museum wie im Stadtmuseum unterschiedlich erlebt werden. Römisches Buffet, Weinprobe und Musik lassen die Römerzeit am Kappelhof lebendig werden, während im Gasometer die Hugenotten- und Waldenser-Zeit auflebt.

Für argentinisches Flair sorgt derweil Tango Loco mit Showtänzen im Schmuckmuseum, im Stadtmuseum covert Anny Maleyes von Suite 16 Balladen und Pop-Songs. Mit „Ge-Stadt-ten Pforzheim“ bietet das Stadtlabor einen Blick auf die jüngere Vergangenheit der Stadt, bei dem Eva Vogt und Dr. Chris Gerbing mit einem Mix aus Ausstellung, Stadtbegehung und Fashion aufwarten.

Im Innenhof des Schmuckmuseums ist ein Zirkuszelt aufgebaut, in dem Janusz Czech und Li-Wen Kuo dazu einladen, an der performativen Installation „Der Liebhaber, der Träumer, der Clown“ teilzunehmen. Und beim Künstlergespräch des Kunstvereins (21.30 Uhr, Ausstellungshalle) stellt sich der Maler Enrico Bach den Fragen zu seiner aktuellen Ausstellung.

Sa, 15.10., 17-23 Uhr, Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Halb Frau, halb Künstlerin & Finale der Emil-Nolde-Schau

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.06.2018

Noch bis 17.6. läuft in Heilbronn die Emil-Nolde-Schau „Eine Retrospektive auf Papier“ mit eher selten ausgestellten, kraftvoll-zarten Arbeiten auf Papier, die in der Tat einen „Farbenzauber“, so der Ausstellungstitel, entfachen.

>   mehr lesen...




Offene Ateliers bei V12

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2018

In einem Hinterhof im Kunst-Hotspot Viktoriastraße hat sich die Ateliergemeinschaft V12 in einem schmucken zweistöckigen Haus angesiedelt.

>   mehr lesen...




Durlach flimmert

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2018

Noch bevor die Karlsruher Kinos nach dem Zweiten Weltkrieg Projektoren in Gang setzten, nahmen die Kammer-Lichtspiele im Juli 1945 als erstes Durlacher Filmtheater den Spielbetrieb wieder auf.

>   mehr lesen...




Produzentengalerie 20. Juni: Atelierfest 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2018

Mit einem rauschenden Atelierfest feiern Martin Krieglstein, seine Schwester Angela, Victoria Tobostai und Michael „Mitsch“ Thomas auch das dreijährige Bestehen ihrer ganz profan nach dem Eröffnungsdatum benannten Produzentengalerie 20. Juni.

>   mehr lesen...




Rolf Zimmermann

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.06.2018

Im Mai feierte Rolf Zimmermann seinen 70. Geburtstag.

>   mehr lesen...




Art Poetry Space

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.06.2018

Aus der traditionsreichen zeitgenössischen Ausstellungsplattform der Ursula Blickle Stiftung wurde 2017 das Ursula Blickle Lab, das mit den Kuratoren Prof. Dr. Stephan Krass und Künstler Sebastian Winkler nun seine Reihe „Art Poetry Space“ an der Schnittstelle von Kunst und Literatur fortsetzt.

>   mehr lesen...




Rotten Bar

Kunst & Design // Tagestipp vom 14.06.2018

Einiges los auch im Sommer ist im Projektraum Rotten Bar, den der Künstler Benno Blome im Hinterhaus der Augartenstr. 32 in der Südstadt betreibt.

>   mehr lesen...




Dalí – Der Zauber des Genies

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.06.2018

Der Spanier Salvador Dalí (1904-1989) ist nach wie vor unbestritten einer der größten und einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts.

>   mehr lesen...




Dieter Hacker: Alle Macht den Amateuren

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.06.2018

Der Amateur ist ein Liebhaber, der eine Sache nicht professionell betreibt.

>   mehr lesen...