Pforzheimer Museumsnacht &  Internationaler Museumstag 2022

Kunst & Design // Artikel vom 14.05.2022

Pforzheimer Museumsnacht

„Museen mit Freude entdecken“ ist das Motto der Pforzheimer Museumsnacht, die in 17 Museen und Galerien der Goldstadt stattfindet.

Am Tag darauf führt der „Internationale Museumstag“ das Wochenende zur Feier der Museen und des Zusammenkommens fort. Der zweitägige Doppelpack besteht aus über 100 Programmpunkten und zahlreichen Ausstellungen, fast alle davon sind kostenfrei zugänglich. Neben Dauer- und Sonderausstellungen finden Führungen, Workshops, Konzerte, Performances und Aktionen für die ganze Familie statt; dazu locken leckere kulinarische Angebote.

Mit dabei sind das Stadtmuseum, das Schmuckmuseum, das Museum Johannes Reuchlin, das Technische Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie, die Pforzheim Galerie, die Galerie Brötzinger Art, das Bäuerliche Museum, das Haus der Landsmannschaften, das Archäologische Museum, das DDR-Museum, der Gasometer, der Alfons-Kern-Turm mit dem Café Roland, das Turmquartier der Sparkasse Pforzheim Calw, die neue Schmuck- und Event-Galerie von Jasmina Jovy im Kollmar & Jourdan-Haus, das Kulturhaus Osterfeld und das Haus der Jugend.

Bunt wie die Vielfalt der Museen sind auch ihre Inhalte: Von Schmuck- und Goldschmiede-Kunst reichen sie über die Stadtgeschichte, Plattencover-Kunst und Fotografie bis hin zu Mineralien, dem Great Barrier Reef in 360 Grad und der römischen Vergangenheit von Pforzheim. -fd

Sa, 14.5., 17-23 Uhr; So, 15.5., 10-17 Uhr, Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 3?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL