Pforzheimer Schmuck im 19. Jahrhundert

Kunst & Design // Artikel vom 08.05.2007

1767 ist das Geburtsjahr der Pforzheimer „Traditionsindustrien“. Damals schloss der badische Markgraf Karl Friedrich einen Vertrag zur Einrichtung einer Uhren- und später einer Schmuckmanufaktur.

Im darauffolgenden Jahrhundert stieg Pforzheim dann zum Zentrum der deutschen Schmuckindustrie auf. Das Schmuckschaffen bis zum Ende des 19. Jahrhunderts steht nun im Mittelpunkt einer Sonderausstellung, die sich exemplarisch auch einer Unternehmerpersönlichkeit dieser Zeit, Victor Mayer, widmet. Eine Brücke in die Gegenwart schlägt darüber hinaus Schmuck von Angela Sauer. Die Arbeiten der Designerin bestehen aus Werkzeugpfaffen, die in Pforzheimer Schmuckfirmen früher zur Produktion von Massenware gedient haben und nun selbst zu Schmuckstücken geworden sind. Am Sa, 12.5. kann man von 17 bis 22 Uhr auf der Terrasse des Reuchlinhauses eigenhändig Schmuckstücke gießen und beim „Ashanti-Gießen“ traditionelle Gußverfahren für Schmuck oder Kleinplastik kennenlernen. - ub

Schmuckmuseum Pforzheim, Di-So und feiertags 10-17 Uhr, bis 3.6.
www.schmuckmuseum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





BKV-Mitgliederausstellung 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 10.12.2017

Die nichtjurierte Mitgliederausstellung ist jedes Jahr der Abschluss im Badischen Kunstverein.

>   mehr lesen...




America! America! How Real Is Real?

Kunst & Design // Tagestipp vom 09.12.2017

Bilder und emotional aufgeladene Symbole wie die US-Flagge, die Nationalhymne, der „Frontier Man“.

>   mehr lesen...




Aktuelle Arbeiten des Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Der nach freier Gestaltung strebende Ausdruck der Informellen Kunst ist seit der Nachkriegszeit fester Bestandteil der abstrakten Formensprache.

>   mehr lesen...


Hüftgold

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Eine der Konstanten in der monatlichen Ausstellungsserie der Zettzwo Produzentengalerie ist das Thema im Dezember – Gold.

>   mehr lesen...




Jahresausstellung der Kunstakademie 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Im Gegensatz zur Sommerausstellung ist die Jahresausstellung der Kunstakademie im Winter kuratiert und wird von einem umfangreichen, auch studentischen, Rahmenprogramm begleitet.

>   mehr lesen...


Kunst & Freistil

Kunst & Design // Tagestipp vom 05.12.2017

Constanze Zacharias ist Teil des Nordbecken-Künstlerkollektivs vom Rheinhafen und experimentiert mit der Cyanotopie.

>   mehr lesen...




Fotos in der Gedok Karlsruhe

Kunst & Design // Tagestipp vom 02.12.2017

Schwarzweiß – so hätten manche Menschen ihre Welt gern.

>   mehr lesen...




Schokoladenseite

Kunst & Design // Tagestipp vom 02.12.2017

Den Begriff „Schokoladenseite“ verwendet man meist dafür, die süße, imaginär gute Seite einer Person zu beschreiben.

>   mehr lesen...


Gründer der Abstraktion

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.12.2017

„Neue Ganzheiten mit Elementen zu malen, die nicht der visuellen Wirklichkeit entlehnt, sondern gänzlich vom Maler erschaffen wurden; er verleiht ihnen eine machtvolle Wirklichkeit.“

>   mehr lesen...