Pierre Soulages

Kunst & Design // Artikel vom 17.10.2020

An Heiligabend des vergangenen Jahres feierte Pierre Soulages seinen 100. Geburtstag.

Das Louvre widmete dem bekanntesten lebenden Künstler Frankreichs eine eigene Ausstellung. Noch immer ist Soulages voller künstlerischer Energie aktiv. Die Retrospektive in Baden-Baden führt seine Werke zurück in das Land, in dem nach eigener Aussage alles begann. Mit einer Wanderausstellung „Französische abstrakte Malerei“ machte er dort nach dem Zweiten Weltkrieg auf sich aufmerksam. Als einziger Künstler war er bei allen drei ersten Ausgaben der „Documenta“ vertreten.

Von Seltenheitswert sind die frühen Arbeiten auf Papier, entstanden von 1946 bis ’48, die schon damals seine Experimentierfreudigkeit mit Materialien wie Walnussbeizen oder Teer bekundeten. Es folgte eine Phase großformatiger Arbeiten, die das für ihn so wichtige Schwarz mit dem behutsamen Einsatz von Farbe (und Weiß) ergänzten. Ab ’79 prägte Soulanges den eigenen Begriff „Outrenoir“, „Jenseits von Schwarz“, womit er seinen lebenslangen Versuch beschreibt, das Verhältnis von Schwarz und Licht und deren beider Vielfalt in immer neuen Konstellationen herauszuarbeiten. -fd

17.10.-28.2.21, Museum Frieder Burda, Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 4?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Ästhetik der Fossilien: „The Beauty Of Early Life“

Kunst & Design // Artikel vom 10.07.2022

In China werden jahrmillionenalte Fossilien zu Fliesen verarbeitet.

Weiterlesen …




ZART 2022: Kunstausstellung parallel zur „art“

Kunst & Design // Artikel vom 08.07.2022

Die hiesige Kunstszene ist nicht nur durch Corona schwer in Mitleidenschaft gezogen, es mangelt nach dem Aus der Ateliers am Hauptbahnhof weiterhin an bezahlbaren Ateliers, an Ausstellungsflächen und damit Verkaufsmöglichkeiten.

Weiterlesen …




Gretta Louw & Maria Braune

Kunst & Design // Artikel vom 25.06.2022

Die Ausstellung „Hope On The Edge“ inszeniert Hoffnung nicht als naives Wegschauen, sondern als den Mut, sich auf neue Prozesse einzulassen.

Weiterlesen …




Scultura 22

Kunst & Design // Artikel vom 23.05.2022

Den „Kunstsommer“ 2022 gestaltet die Gesellschaft der Freunde junger Kunst mit einer Bildhauerausstellung im Herzen der Altstadt.

Weiterlesen …




Bio-Medien

Kunst & Design // Artikel vom 22.05.2022

In zahlreichen Pflegeheimen ist die Robbe Paro schon ein beliebter Gast.

Weiterlesen …




Ulrike Grossarth

Kunst & Design // Artikel vom 22.05.2022

Der Badische Kunstverein verlängert seine Ausstellung „Embrace“ sowie die große Retrospektive zum Werk von Ulrike Grossarth (geb. 1952, Oberhausen).

Weiterlesen …


Swing & Art 2022

Kunst & Design // Artikel vom 21.05.2022

Der Künstlerkreis Ötigheim ist nach Corona-Pause wieder aktiv mit einem zweitägigem „Swing & Art“-Event.

Weiterlesen …




Between The Lines

Kunst & Design // Artikel vom 20.05.2022

Bei der ersten „Durlach-Art“ wurde die Hubräumle-Leitung auf Heidrun MalComes aufmerksam und lud die Künstlerin noch 2019 für eine Werkschau.

Weiterlesen …




Ruth Kasper

Kunst & Design // Artikel vom 20.05.2022

Die Fotokünstlerin Ruth Kasper aus Tiefenbronn bei Pforzheim stöbert viele ihrer Motive auf Auslandsreisen auf.

Weiterlesen …