Pirat mit Heimweh

Kunst & Design // Artikel vom 29.05.2016

„Pirat mit Heimweh“ lautet der Titel der Ausstellung, in der Gemälde und Zeichnungen von Roman Kochanski präsentiert werden.

Über seine Arbeiten meinte er selbst, sie endeten zwar immer in der Gegenständlichkeit, aber dennoch sähe er sich eher als abstrakten Maler.

Es sind abstrakte Farbflächen, aus denen sich seine Darstellungen zusammensetzen, und ein Teil dieser Abstraktheit bleibt auch nach der Schärfung der Kontur bis zuletzt stehen. Motivisch wirbelt er das Universum durcheinander, sodass skurrile, merkwürdige Szenerien entstehen, die zum Nachdenken, aber auch zum Schmunzeln anregen. -ChG

bis 7.8., Galerie der Stadt Backnang

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2021

Im Februar 2020 konnte die „Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ noch als einzige Kunstmesse ohne Einschränkungen veranstaltet werden, bevor weltweit sämtliche Messen abgesagt werden mussten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.