Plastik der Moderne

Kunst & Design // Artikel vom 28.11.2009

Er hat die glatten, erstarrten Schönheitsideale der akademischen Salons aufgebrochen.

Der Bildhauer Auguste Rodin brachte frischen Wind und schuf eigensinnig moderne Skulpturen. Paris war im 19. Jahrhundert kulturelle Metropole Europas, der Schriftsteller Rilke als junger Mann des Bildhauers Sekretär. Die Plastik wurde grundlegend erneuert: Aufgeraute Oberflächen, Dynamik, Hände als Ausdrucksträger, Körperhaltungen, die Emotionen ausdrücken, das Körperfragment als Leitmotiv – auf einmal war vieles möglich.

An der Schwelle des 20. Jahrhunderts stehen Maillol, Gauguin und Matisse. Maillol gelang noch einmal ein klassisch harmonisches Menschenbild, das Barlach und Kollwitz mit existentiellem Pathos füllten. Prägend wirkte auch Gauguin, ohne dessen Hinwendung zu Formensprachen „primitiver“ Kulturen Modiglianis Köpfe ebenso wenig denkbar gewesen wären wie die spröden Holzgestalten eines Heckel oder Kirchner. Dagegen komprimierten Matisse und Brancusi die plastischen Werte fast bis zur Abstraktion.

Mit rund 100 Werken von 60 verschiedenen Künstlern gibt die Staatliche Kunsthalle nun einen Überblick über den Beginn der modernen Skulptur zwischen 1900 und 1945. Am Ende stehen die Wegbereiter aus der jüngeren Generation, welche die Plastik nach dem 2. Weltkrieg prägen sollten: Moore und Giacometti. -ub

28.11.-28.2.2010, Staatliche Kunsthalle, Karlsruhe
www.kunsthalle-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Zahlreiche Einzelshows, großzügige Skulpturenplätze sowie exklusive Sonderausstellungen – mit ihren Markenzeichen hat die „art Karlsruhe – Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ Erfolgsgeschichte geschrieben.

>   mehr lesen...




Erwin Josef Speckmann

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.01.2018

In der ersten Ausstellung im Jahr 2018 widmet sich das Artlet Studio Karlsruhe ganz dem Münsteraner Künstler und Physiologen Prof. E.J. Speckmann.

>   mehr lesen...




Galerientag Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.01.2018

Sieben Galerien als Hauptveranstalter, dazu sehr viele Gäste wie Produzentengalerien oder Offspaces.

>   mehr lesen...




Why Knot?

Kunst & Design // Tagestipp vom 12.01.2018

Sabine Schäfer, Karlsruher Komponistin und Medienkünstlerin, gilt als Pionierin in der Raumklangkunst.

>   mehr lesen...




Lucus

Kunst & Design // Tagestipp vom 12.01.2018

„Lucus“ ist eine interaktive Lichtinstallation der Künstler und Wissenschaftler Aksiniya Peicheva und Martin Yordanov aus Bulgarien, mit der diese die Beziehung zwischen Kunst und Sensortechnologie erforschen.

>   mehr lesen...




Tag der offenen Tür im ZKM 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2018

Am Dreikönigstag lädt das ZKM zum Tag der offenen Tür.

>   mehr lesen...




Fotografische Collagen aus Berlin & Barbara Wallitza

Kunst & Design // Tagestipp vom 05.01.2018

Die quadratisch aneinandermontierten Detailaufnahmen alltäglicher Berliner Sujets des Grafikers und Fotografen Horst Hinder lassen noch bis Fr, 5.1. in der Ladengalerie Tom Boller neue ästhetische Korrespondenzen entstehen.

>   mehr lesen...




Julia Schmalzl

Kunst & Design // Tagestipp vom 24.12.2017

Julia Schmalz arbeitet mit kräftigen Farben in verfremdeten und trotzdem erkennbaren Motiven.

>   mehr lesen...




Skulpturen im Dialog

Kunst & Design // Tagestipp vom 23.12.2017

Das erste, erfolgreiche Jahr des Artlet Studio in Karlsruhe endet mit der zweiten Ausgabe der Ausstellung „Skulpturen im Dialog“, die schon in anderer Form in der Dominikanerkirche in Münster in Kooperation mit der Galerie Schnake gezeigt wurde.

>   mehr lesen...