Port 25

Kunst & Design // Artikel vom 17.07.2015

Mannheims Hafen bekommt eine neue Attraktion!

Das Port 25 ist ein Raum für Gegenwartskunst, der im Kreativwirtschaftszentrum C-HUB sein Domizil bezogen hat und jetzt mit „Schönheit des Alltäglichen“ eröffnet wird. Dabei geht es um die Schnittstellen zwischen Kunst und Design – eine Thematik, die in den letzten Jahren immer wieder von unterschiedlichen Seiten aufgegriffen wird und deutlich macht, dass es keine klare Grenze mehr gibt.

Damit passt das Port 25 ganz hervorragend zum Kreativwirtschaftszentrum, in dem Arbeitsplätze für Kreative aus allen Bereichen entstanden sind. Der Mannheimer Stadtteil Jungbusch erhält jetzt also einen Ausstellungsraum, der auch als Schaufenster begriffen werden kann, in dem – so kann man ihm wünschen – auch Künstler im Wortsinn „von nebenan“ gezeigt werden. -ChG

Eröffnung: Fr, 17.7., 19 Uhr, 18.7.-30.8., Hafenstr. 25-27, Mannheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Die Industriewerke Karlsruhe-Augsburg (IWKA) sind heute nicht mehr sehr bekannt, aber alle Kunstinteressierten kennen das ZKM.