Private Einblicke

Kunst & Design // Artikel vom 30.11.2014

Alejandra Flores zieht in ihre Gemälde die Maserung des Holzgrundes bewusst mit ein, die dadurch mal zum Inkarnat, mal zum Hintergrund wird.


Es sind häusliche Szenen, bei denen sich die junge Künstlerin oft selbst portraitiert, der Betrachter durch die Art und Weise ihrer Darstellung fast schon zum Voyeur wird. -ChG

Eröffnung: So, 30.11., 16 Uhr, bis 20.12., Galerie Kistner-Bayne, Au am Rhein

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …