Private Passions

Kunst & Design // Artikel vom 26.12.2011

Und daheim dann: leere Wände!

So dürfte es zumindest in einigen Mannheimer Wohnungen zur Zeit aussehen, denn die Kunstschätze, die sonst private Flächen zieren, sind für drei Monate zu Gast in der Kunsthalle. Die „Private Passions“ nimmt man dieser Ausstellung wirklich ab. So viel Sinnlichkeit, so viel Privatheit und so viel Trompe-l’oeil war nie!

Ja, in der Tat: Auf wandfüllenden Fototapeten tritt das Sammler-Zuhause mit Petersburger Hängung, nüchterner Klarheit oder opulenter Fülle dem Betrachter entgegen – und erst auf den zweiten Blick ist zu erkennen, dass da statt der Bilder von Bildern tatsächlich die Originale an der Museumswand hängen, aber eben auf ihrem Abbild vom Zuhause. Ein Vexierbild, das mit 160 Leihgaben antritt, die Verschiedenheit der insgesamt 17 Sammlerpersönlichkeiten aufzuzeigen.

Sie bleiben fast alle anonym, treten uns aber durch die Bilder ihrer Wohnungen und Zitate aus Gesprächen mit der Kuratorin entgegen. Es ist ein exemplarischer Querschnitt durch die Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts, der deutlich macht, wie hochkarätig Privatsammlungen sein können.

Außerdem bleibt die Sammlung der Kunsthalle (die übrigens Privatsammlern ihre Existenz verdankt!) durch die Leihgaben im Gedächtnis. Denn sie wird gerade – unter anderem mit großzügig bemessenen Stiftergeldern – bis 2013 generalsaniert. -ChG

bis 26.2., Kunsthalle Mannheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Lichtgestalten & Druckgrafik der Lutherzeit

Kunst & Design // Tagestipp vom 24.11.2017

Der von zahlreichen Kunststiftungen ausgezeichnete Bildhauer und Künstler Sebastian Hempel war bereits 2016 im Rahmen des Lichtkunstfestivals der Kultur-Region Stuttgart mit einer seiner Lichtfiguren in Backnang vertreten.

>   mehr lesen...




Julia Schmalzl

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.11.2017

Julia Schmalzl, Absolventin der Karlsruher Kunst-Akademie, bekommt als bereits 18. Künstlerin die Möglichkeit, im Rahmen der Reihe „Ateliereinblicke“ ihre bisherige Arbeit zu zeigen.

>   mehr lesen...




Wandlungen

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.11.2017

Anlässlich des 20. Jubiläums des Vereins Quiltkunst wird in der Textilsammlung Max Berk die zweiteilige Ausstellung „Wandlungen“ gezeigt, die sowohl einen Rückblick auf die Entwicklung der deutschen Quiltszene bietet als auch Neuinterpretationen vorstellt.

>   mehr lesen...




Pinc kommt! & Rupprecht Geiger

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.11.2017

„Farbe hat wie Licht Anspruch, in die Reihe der Elemente eingestuft zu werden – Feuer, Wasser, Luft, Farbe, Licht und Erde“, sagte der deutsche Pionier abstrakter Malerei Rupprecht Geiger 1975.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




Manfred Emmenegger-Kanzler

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Dreh- und Angelpunkt der teils architektonische Ausmaße annehmenden Arbeiten von Manfred Emmenegger-Kanzler ist die Wahrnehmung.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Mit jährlich über 20.000 Besucher ist die Kunstmesse „St-Art“ in Straßburg die zweigrößte französische Kunstmesse.

>   mehr lesen...




Feministische Avantgarde

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

In „Feministische Avantgarde“ präsentiert das ZKM die Rollen der Künstlerinnen der Nachkriegsgeneration in einem bis heute seltenen Umfang.

>   mehr lesen...




Open Codes

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.11.2017

„Karlsruhe ist die Hauptstadt der BRD, der Bildungsrepublik Deutschland“, lässt der künstlerische Leiter des ZKM, Peter Weibel, mit einem Zwinkern verlauten.

>   mehr lesen...